Wirkstoffe

Potenzmittel Wirkstoff Flibanserin

Flibanserin

Statt Flibanserin wird in den Medien häufig von Viagra für Frauen gesprochen. In Bezug auf die Wirkung ist dies aber nicht ganz zutreffend. Denn eigentlich wurde dieses Präparat als Antidepressivum entwickelt. Viele sehen in der Vermarktung als Potenzmittel für die Frau einen Versuch das Produkt irgendwie zu vermarkten. Ganz wirkungslos ist es aber auch nicht – trotz aller Kritik. Vielen Frauen hat dieses Präparat, das als Addyi vermarktet wird, schon geholfen.

Tadalafil

Tadalafil ist der medizinische Wirkstoff der beim Medikament Cialis eingesetzt wird um die erektile Dysfunktion bei Männern zu behandeln. Als sogenannter PDE5-Hemmer bewirkt er durch Eingriff in die körpereigene Enzymsteuerung die Möglichkeit durch Erweiterung der Blutgefäße den Penis anschwellen zu lassen.

Sildenafil

Der Arzneistoff Sildenafil gehört zur einer Gruppe der gefäßerweiternden Substanzen, genauer gesagt zur Gruppe der PDE-5-Hemmer. Der Wirkstoff ist Hauptbestandeil in der Potenzpille Viagra und gelangte durch seine eher zufällige Entdeckung zu einer großen Bekanntheit. Heute wird er zur Behandlung von erektiler Dysfunktion eingesetzt.

Alprostadil

Alprostadil ist ein Wirkstoff der bei seelischen und körperlich bedingten Erektionsstörungen eingesetzt wird. Das Mittel, das Alprostadil enthält wird dabei mit einer Spritze am Schwellkörper des Penis oder in die Harnröhre eingebracht. Damit kann es direkt am Ort des Bedarfs dafür sorgen, das es seine durchblutungsfördernde Wirkung entfalten kann.

Vardenafil

Verdenafil ist ein Wirkstoff der zur Gruppe der PDE-5-Hemmer gehört. Damit sorgt der Wirkstoff dafür, dass eine einmal entstandene Erektion erhalten bleibt und den Mann in die Lage versetzt sexuell aktiv zu sein. Ohne körperliche Erregung kann der Wirkstoff aber nicht aktiviert werden.

Avanafil

Der Wirkstoff Avanafil dient zur Behandlung von Erektionsstörungen. Um entsprechend wirken zu können muss eine sexuelle Erregung vorliegen. Das Mittel ist für erwachsene Männer gedacht.

Apomorphin

Apomorphin ist ein heute nicht mehr verbreitetes Potenzmittel, welches hauptsächlich bei Parkinson-Patienten eingesetzt wird. Der Wirkstoff dient dazu die Wirkung von Dopamin nachzuahmen und kann damit die Erektionsfähigkeit bei sexueller Stimulation fördern.

Wer schreibt hier eigentlich?
Herzlich Willkommen

Mein Name ist Bernd Apfelbacher. Als Gründer von potenzmittel.info bin ich bestrebt, meinen Lesern die bestmöglichen Informationen sowie Hilfestellungen im Bereich erektiler Dysfunktion zu geben.

Mehr Infos zu mir

Mein persönlicher Tipp (inkl. 5€ Rabatt)
PhalluMax / 14 Kapseln
7-Extrakte Potenzmittel
Über 90 Rezensionen
5/5

Platz 1: 94/100 Punkte

  • Über 5.000 zufriedene Kunden
  • Diskreter Versand
  • Klinisch bestätigte Wirkformel
  • Keine Rezeptpflicht
ab 42,90 €
Scroll to Top