Cenforce 200» Test & Erfahrung

Mein Testbericht:  12/2019

Potenzmittel Cenforce 200

Was ist Cenforce 200?

Cenforce 200 ist ein wirksames Mittel im Kampf gegen die Impotenz. Es handelt sich hierbei um ein qualitativ hochwertiges Erektionsmittel. Von vielen Usern wird es auch als das Generika zu dem Potenzmittelgiganten Viagra bezeichnet. Cenforce 200 zählt eher zu den neueren Mitteln, die ihren Einsatz bei erektiler Dysfunktion finden. Es kann anscheinend mit Viagra gleich gesetzt werden und erfreut sich daher unter den Betroffenen an großer Beliebtheit und auch Zuspruch. Jedoch hat es dem Wundermittel Viagra sogar etwas voraus, denn hier ist die doppelte Menge an Sildenafil enthalten, daher kann es wesentlich schneller wirken, zudem wird der Sex wesentlich intensiver und auch länger wahrgenommen.

Wann wird Cenforce 200 angewandt?

Cenforce 200 stellt eine Art Sonderstellung unter den Potenzmitteln dar, denn durch seine sehr starke Wirkung wird es nicht in Fällen der leichten Potenzstörungen empfohlen. Hier sollte schon ein starker Fall der Impotenz vorliegen, der zudem schon einige Mittel zur Potenzsteigerung erfolglos probiert hat, in Form von den herkömmlichen bis zu den leicht wirksamen Nahrungsergänzungen oder Medikamenten. Das Medikament Cenforce 200 fördert durch seinen Wirkstoff die Durchblutung des männlichen Genitals, umso einerseits eine Erektion überhaupt aufbauen zu können und andererseits diese auch über den gesamten Geschlechtsverkehr aufrechtzuerhalten.

Die Wirkung kann bereits 30 Minuten nach der Einnahme der Tablette einsetzen, um eine volle Erektion entwickeln zu können, muss eine ausreichende sexuelle Stimulation vorausgehen, nur so kann der Inhaltsstoff letztendlich seine Wirkung entfalten. Es ist wichtig zu bedenken, dass es sich bei Cenforce 200 um kein Aphrodisiakum handelt. Es steigert demzufolge nicht die sexuelle Lust, auch kann es nicht leistungssteigernd eingesetzt werden und der Samenerguss wird durch die Einnahme auch nicht wesentlich nach hinten hinausgezögert. Da es sich um ein hoch dosiertes Medikament handelt, sollte vorerst nicht mehr wie eine halbe Tablette auf einmal genommen werden. Erst wenn der Betroffene sich mit der Wirkung auf seinem Körper ein wenig auskennt, kann er die Dosierung, wenn der Bedarf überhaupt besteht, auf eine ganze Tablette erhöhen.

Für wen ist Cenforce 200 in der Anwendung interessant?

Die Anwendung von Cenforce 200 ist insbesondere für Männer, die an einer stärkeren Form der erektilen Dysfunktion leiden und innerhalb derer schon einige Mittel ohne großartigen Erfolg eingenommen haben. Es handelt sich bei Cenforce 200 um ein Medikament mit hochdosiertem Wirkstoff, daher sollte die Einnahme nur Männer mit einem guten Allgemeinzustand vorbehalten sein. Sollte der Betroffene bereits einen Herzinfarkt erlitten haben oder an Erkrankungen der koronaren Herzkranzgefäße leiden, muss er auf die Einnahme verzichten. Das Gleiche gilt bei Patienten, die unter Hypotonie (zu niedrigen Blutdruck), Blutgerinnungsstörungen oder Hypertonie (Bluthochdruck) leiden, hier wäre die Einnahme von Cenforce 200 kontraindiziert.

Patienten, die bereits ein höheres Alter erreicht haben, sollten unbedingt vorsichtig mit der Dosierung sein. Sie sollten im besten Fall mit 50 mg beginnen. Sollte sich hiernach keine Wirkung einstellen, also die Fähigkeit eine volle Erektion aufzubauen, kann diese Patientengruppe vorsichtig und schrittweise die Dosis erhöhen, wobei es sich weiterhin empfiehlt in 50 mg Schritten vorzugehen. Sollten betroffene Männer an einer Niereninsuffizienz leiden, reduziert sich die Dosis weiter, hier werden nur noch 25 mg empfohlen. In jedem Fall wird geraten vor der ersten Einnahme den betreuenden Arzt aufzusuchen, hier sollte die Einnahme in Abhängigkeit mit den Grunderkrankungen und der bereits vorhanden medikamentösen Therapie abgesprochen werden. Die Einnahme setzt natürlich eine Verträglichkeit des Wirkstoffes Sildenafil voraus.

Cenforce 200im Vergleich zu Phallumax
Ich habe mir Cenforce 200 natürlich genau angeschaut und mit meiner Potenzmittel-Empfehlung Phallumax verglichen. Das Ergebniss meines Vergleiches ist in der nachfolgenden Tabelle ersichtlich.

Vergleichsieger
Potenzmittel
Potenzmittel Cenforce 200
Potenzmittel Phallumax Packung
Wirkung

Funktioniert gut, hat aber Nebenwirkungen

  • verbesserte Ausdauer
  • länger andauernde Erektion
  • stärkere Erektion
Darreichungsform

Tabletten

Kapseln
Einnahme

ca. 30 Minuten vor dem Sex

45 – 90 Minuten vor dem Akt
Herstellungsland

keine Angaben

Deutschland
Klassifizierung

chemisches Potenzmittel

100 % natürlich
Rezeptpflichtig

Ja

Nein
Preis

3,30 € pro Tablette

ab 2,50 € pro Kapsel
Versandkosten

keine Angabe

kostenfrei
Vergleichsergebnis

39/100 %

94/100 %

In welchen Darreichungsformen gibt es Cenforce 200 zu kaufen?

Bei Cenforce 200 handelt es sich um überzogene Tabletten, deren Einnahme sehr einfach gestaltet ist. Hierfür wird die Tablette unzerkaut mit viel Flüssigkeit hinuntergeschluckt. Die Tablette ist dabei geschmacksneutral.

Wie wird Cenforce 200 klassifiziert?

Cenforce 200 gilt zwar als Medikament, jedoch ist dies rezeptfrei zu bekommen. Trotzdem sollte es nicht vermieden werden, insbesondere wenn Risikofaktoren bestehen, mit dem betreuenden Arzt die eventuelle Einnahme zu besprechen.

Wo kann man Cenforce 200 kaufen?

Es gibt die Möglichkeit Cenforce 200 über die Apotheke zu ordern. Wenn Mann nun der persönliche Gang zur Hausapotheke nicht behagt, gibt es die zusätzliche Option Cenforce 200 online zu bestellen. Mich hat die Hülle und Fülle an Angeboten im Netz sehr beeindruckt. Neben den schon bekannten Onlineapotheken, gibt es welche, die sich auf den Versandt von Potenzmittel spezialisiert haben und daher eine diskrete Geschäftsabwicklung versprechen. Den Kauf über das Internet abwickeln zu können, stellt für mich ein Vorteil dar, denn so kann das bequem nach der Arbeit geregelt werden, ohne auf die Öffnungszeiten der Apotheken achten zu müssen und die zugleich zeitraubende und nervenaufreibende Suche nach einem Parkplatz fällt weg.

Hat Cenforce 200 eine eigene Webseite, auf der ich mir mehr Informationen einholen kann?

Cenforce 200 wird von dem Unternehmen Centurion Laboratories hergestellt. Diese besitzt zwar eine eigene Webseite, jedoch nur englischsprachig. Natürlich gibt e die Option sich diese im Web bereits übersetzen zu lassen. Das Medikament hat selbst keine Webseite, jedoch bieten fast alle Anbieter auch umfangreiche Informationen zu diesem an. Weiterhin besteht die Möglichkeit über Erfahrungsberichte oder Foren sich Informationen aneignen zu können.

Welche Inhaltsstoffe sind in Cenforce 200 enthalten & wie wirken diese?

Der wirksame Inhaltsstoff von Cenforce 200 ist Sildenafil, dies sollte einer Mehrzahl von Lesern bereits ein Begriff sein. Denn das Medikament Viagra trug zu den Bekanntheitsgrad dieses Wirkstoffes immens bei. Sildenafil gehört zu der Gruppe der PDE-5-Hemmer. Jede Tablette Cenforce 200 enthält 200 mg des Wirkstoffs Sildenafil.

Cenforce 200im Testergebnis

Wirkung:

Anwendung:

Preis / Leistung:

0%
0%
0%

Gesamtergebnis:

0%

Gibt es bekannte Nebenwirkungen, die beim Konsum von Cenforce 200 auftreten können?

Sildenafil gilt im Allgemeinen als ein sehr gut verträglicher Wirkstoff. Natürlich kann es auch bei diesem Medikament zu Nebenwirkungen kommen, jedoch können die von Person zu Person unterschiedlich stark ausfallen. Denn wie wir ja alle wissen, ist nicht jeder Mensch gleich. Zu den eher häufigen unerwünschten Wirkungen gehören, Kopfschmerzen, eine Rötung im Gesicht, eine tropfende Nase, zudem können weiterhin Schwindel, Störungen des Verdauungssystems oder auch eine leichte Störung des Sehvermögens auftreten. Wie bei jeder auftretenden unerwünschten Begleiterscheinung, sollte das Medikament vorerst abgesetzt werden und im Anschluss sollte der betreuende Arzt aufgesucht werden. Das Medikament Cenforce 200 darf nicht zusammen mit Medikamenten, die Stickstoffmonoxid oder Nitrate enthalten, eingenommen werden. Diese Stoffe finden sich oftmals in Medikamenten wieder, die von Patienten der Angina Pectoris eingenommen werden.

Ist bei der Anwendung von Cenforce 200 eine Dauermedikation notwendig?

Bei der Anwendung von Cenforce 200 ist eine Dauermedikation nicht notwendig, jedoch kann das Medikament, wenn gewünscht und auch notwendig über einen längeren Zeitraum eingenommen werden, vorausgesetzt es bestehen keine Kontraindikationen und es kommt zudem zu keinen unerwünschten Begleiterscheinungen. Bei Cenforce 200 handelt es sich um ein Potenzmittel, welches fast unmittelbar vor dem Geschlechtsakt eingenommen wird, ca. 30 – 60 Minuten vor dem Vorspiel. Daher sollte es nicht prophylaktisch jeden Tag eingenommen werden. Zudem sollte bedacht werden, dass es kein Mittel ist, welches zur Leistungssteigerung dient. Wenn Mann Frau mit einer besonders harten und langanhaltenden Erektion beeindrucken möchte, ist er mit diesem Medikament falsch beraten. Es hat nur eine Wirkung bei Männern, die auch tatsächlich Probleme mit ihrer Erektion haben.

Wie lange benötigt Cenforce 200 bis eine Wirkung eintritt?

Die Wirkung soll nach 30 bis 60 Minuten ihre volle Wirkung entfaltet haben, wenn eine sexuelle Stimulation vorausgegangenen ist. Die Empfehlung zu Beginn der Therapie mit Cenforce 200 besagt, dass nur eine halbe Tablette eingenommen werden sollte, kann nach dieser Zeit und dem Ausbleiben einer vollständig harten Erektion, die zweite Hälfte der Tablette eingenommen werden. Da die Wirkung im Zusammenhang mit sexueller Stimulation sich entfaltet, ist es sehr sinnvoll diese bereits vor dem Vorspiel einzunehmen.

Die Tagesdosis von 200 mg darf in keinem Fall überschritten werden. Sollte sich trotz Maximaldosis und ausreichender sexueller Stimulation keine volle Erektion einstellen, so sollte ein Facharzt aufgesucht werden. Die Wirkungsdauer beträgt im Allgemeinen 6 Stunden und es kann innerhalb dieser Zeit mindestens 4 Erektionen aufgebaut werden, wenn der Wunsch natürlich besteht. Die Wirkung kann durch sehr fettreiche Mahlzeiten oder den Verzehr von alkoholischen Getränken verändert werden, indem diese verzögert oder sogar verstärkt werden kann.

Was kostet Cenforce 200?

Der Preis des Medikaments Cenforce 200 variiert ein wenig, hier kommt es darauf an, über welche Quelle man dies bezieht. Onlineapotheken locken eher schon mal mit Angeboten, insbesondere wenn man bereit ist eine größere Packungseinheit zu ordern. Durchschnittlich beträgt der Preis hier für 10 Tabletten 33,00 Euro. Die größte Packungseinheit, die bestellt werden kann, beträgt 300 Stück für den Preis von 469, 00 Euro, dies bedeutet dann ein Preis von ungefähr 1,57 pro Tablette. Damit ist dieses Potenzmittel sogar eher preiswert. Zudem lohnt sich auch ein Blick in die Onlineshops, die sich auf potenzsteigernde Mittel spezialisiert haben. Hier kann man zum Teil mit satten Rabatten rechnen, zum Beispiel bis zu 10 % Nachlass auf die gesamte Bestellung.

Fazit & abschließende Informationen zu Cenforce 200

Cenforce 200 scheint ein hochwirksames Mittel zur Potenzsteigerung zu sein, zudem besitzt es einige Vorteile. Zum Einem ist der Wirkstoff Sildenafil hier doppelt so hoch dosiert, wie zum Beispiel bei dem direkten Gegenstück Viagra und zum Anderem ist dieses Medikament wesentlich kostengünstiger. Daher ist es aus der finanziellen Sicht ein Versuch wert. Vielleicht sollte man daher zur Probe erst einmal eine kleine Packungsgröße ordern.

Die Erfahrungsberichte schien fast durchweg alle positiv zu sein. Es gab hier und da Probleme mit dem Lieferanten, anscheinend gibt es hier einige schwarze Scharfe und daher sollte dem Shop oder der Online-Apotheke im besten Fall nicht einfach blind vertraut werden. Dies ist ein Mittel, welches die Impotenz gut bewältigen lässt. Nach der Einnahme ist Mann schnell in der Lage eine Erektion aufbauen zu können und genau darauf kommt es ja schließlich an. Als häufige Nebenwirkung werden Kopfschmerzen beschrieben, jedoch werden diese auch eher als leichte Schmerzen empfunden und stellen daher kein Hindernis für die weitere Einnahme dar. Ein kleiner Geheimtipp bei den Kopfschmerzen, die Einnahme eines rezeptfreien Analgetikum, damit ist dieser Schmerz auch schnell vergessen.

4 gute Gründe für meine Empfehlung: Phallumax

Entdecke die Vorteile und entscheide selbst!

100% natürliche Wirkstoffe
nachgewiesene Wirksamkeit
alle Wirkstoffe klinisch getestet
sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Themen suchen

Wer schreibt hier eigentlich?

Bernd Apfelbacher

Herzlich Willkommen

Mein Name ist Bernd Apfelbacher. Als Gründer von potenzmittel.info bin ich bestrebt, meinen Lesern die bestmöglichen Informationen sowie Hilfestellungen im Bereich erektiler Dysfunktion zu geben.

Mehr Infos zu mir

Andere Potenzmittel