Sextreme» Test & Erfahrung

Mein Testbericht:  12/2019

Potenzmittel Sextreme

Was ist Sextreme

Potenzprobleme wie eine erektile Dysfunktion sind keine Seltenheit bei Männern. Der Markt ist geradezu überlaufen an verschreibungspflichtigen und rezeptfreien Behandlungsmöglichkeiten, die schnelle Erfolge und mehr Spaß im Bett versprechen. Das Sextreme Oral Jelly 120 mg ist eine neue Option für Männer und bietet sich besonders an, wenn man Probleme damit hat Tabletten zu schlucken. Bei den Gelbeuteln mit Fruchtaroma handelt es sich um ein Generikum bzw. eine schnellere und bessere Alternative für Viagra. Genau wie Viagra basiert auch Sextreme auf dem Wirkstoff Sildenafil – der Hauptunterschied ist, dass es 20 mg mehr vom Wirkstoff enthält. Normalerweise sind Arzneimittel mit dem Inhaltsstoff Sildenafil in Deutschland, Österreich und der verschreibungspflichtig. Dieses Mittel wird jedoch als rezeptfreies Präparat in Indien von dem pharmazeutischen Unternehmen Shree Venkatesh hergestellt.

Wann wird Sextreme angewandt?

Im Gegensatz zu anderen Potenzmitteln, benötigt es zur vollen Entfaltung der Wirksamkeit bei der Einnahme von Sextreme eine sexuelle Stimulation. Ohne sexuelle Erregung, kann das Medikament nicht wie gewünscht wirken. Vor der Einnahme, sollte man also dafür sorgen, sich in einer sexuellen Stimmung zu befinden. Wie dies aussieht, bleibt den Vorlieben des Anwenders überlassen. Zum einen kann man zusammen ein entspannendes Vollbad bei Kerzenschein nehmen, das die Sinne auf den bevorstehenden Sexualakt vorbereitet. Auch das Tragen von Reizwäsche der Partnerin kann sehr erotisierend wirken. Andere Männer schwören auf eine verwöhnenden Massage mit sinnlichen Duftstoffen, bei der man sich voll und ganz fallen lassen kann. Auch die manuelle Stimulation oder das Berühren der erogenen Zonen können ihren Reiz haben.

Für wen ist Sextreme in der Anwendung interessant?

Sextreme richtet sich an die Zielgruppe von Männern, die das 18. Lebensjahr erreicht haben und unter Impotenz leiden. Erektionsstörungen sind heutzutage ein einfach zu behandelndes medizinisches Problem. Es gibt viele Gründe, warum Männer sich dazu entscheiden, eine orale Potenzhilfe wie Sextreme auszuprobieren. Zum einen kann Unsicherheit im Bett eine Rolle spielen. Wer die gewünschte Leistung im Bett nicht vollbringt, der leidet schnell an Minderwertigkeitskomplexen und hat Angst auch beim nächsten Sexualakt zu “versagen”.

Die Ursachen für diese Potenzschwäche finden sich häufig im Stress an der Arbeitsstelle oder auch im Privatleben. Oftmals gibt es bereits Streitereien und Frust in der Beziehung, wenn dann aber auch noch der Mann nicht die gewünschte Männlichkeit an den Tag legt, sind Unstimmigkeiten vorprogrammiert. Doch auch in harmonischen Partnerschaften dominiert der Wunsch seinen Geschlechtsverkehr möglichst lange zu gestalten, sodass dieser in vollen Zügen genossen werden kann. Immerhin möchten beide Partner sich vollbefriedigt fühlen und im Idealfall sogar einen Orgasmus erleben. Potenzhilfen haben aber auch die Funktion eine breitere Palette von sexuellen Gefühlen zu erleben und empfindsamer für den Geschlechtsverkehr an sich zu werden.

Sextremeim Vergleich zu Phallumax
Ich habe mir Sextreme natürlich genau angeschaut und mit meiner Potenzmittel-Empfehlung Phallumax verglichen. Das Ergebniss meines Vergleiches ist in der nachfolgenden Tabelle ersichtlich.

Vergleichsieger
Potenzmittel
Potenzmittel Sextreme
Potenzmittel Phallumax Packung
Wirkung

Ich konnte keine Wirkung feststellen

  • verbesserte Ausdauer
  • länger andauernde Erektion
  • stärkere Erektion
Darreichungsform

Oral Gel

Kapseln
Einnahme

10 bis 15 Minuten vor dem Sex

45 – 90 Minuten vor dem Akt
Herstellungsland

Indien

Deutschland
Klassifizierung

chemisches Potenzmittel

100 % natürlich
Rezeptpflichtig

Nein

Nein
Preis

19,95 pro Packung

ab 2,50 € pro Kapsel
Versandkosten

je nach Anbieter

kostenfrei
Vergleichsergebnis

34/100 %

94/100 %

In welchen Darreichungsformen gibt es Sextreme zu kaufen?

Sextreme ist ein Oral-Gel in der Dosierung 120 mg, das es in praktischen Beuteln zu kaufen gibt. Das Gel wird in verschiedenen Fruchtgeschmackssorten wie Orange, Apfel, Melone, Ananas, Vanille Erdbeere und Banane angeboten. Allerdings ist dies nicht die einzige Darreichungsform, denn einige Anbieter bieten Sextreme auch in der Form von Tabletten in der Dosierung 150 mg an.

Wie wird Sextreme klassifiziert?

Sextreme ist ein freiverkäufliches Potenzmittel. Ein vom Arzt ausgestelltes Rezept wird für den Kauf im Internet nicht benötigt.

Wo kann man Sextreme kaufen?

Sextreme lässt sich direkt beim Hersteller per Internet bestehen. Auch viele andere Online-Shops haben das Potenzmittel in ihr Sortiment aufgenommen. In der Regel werden Potenzmittel in einer diskreten und neutralen Verpackung geliefert, sodass von außen nicht ersichtlich ist, um welches Produkt es sich handelt. Im Großen und Ganzen erweist sich das Online-Shopping gerade bei Potenzmitteln als sehr angenehmes Erlebnis. Schließlich entfällt der lästige und aufwändige Arztbesuch und man kann das Mittel unabhängig von Zeit und Aufenthaltsort jederzeit per Internet bestellen.

Allerdings besteht im Online-Handel auch die Gefahr auf Fälschungen reinzufallen. Vor verbindlicher Bestellung, sollte man also unbedingt darauf achten, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Gerade bei Medikamenten, die nicht als geprüfte Arzneimittel deklariert sind, besteht eine Gefahr für die Gesundheit. Außerdem geht der Kunde das Risiko ein betrogen zu werden und das Produkt trotz getätigter Zahlung nie zu erhalten.

Hat Sextreme eine eigene Webseite auf der ich mir mehr Informationen einholen kann?

Eine eigene Homepage, die sich speziell auf Sextreme fokussiert, gibt es leider nicht. Allerdings besteht die Möglichkeit sich auf der englischsprachigen Webpräsenz des indischen Herstellers Shree Venkatesh weitere Einzelheiten einzuholen.

Welche Inhaltsstoffe sind in Sextreme enthalten & wie wirken diese?

Sildenafilzitrat

Erste große Aufmerksamkeit erhielt der Wirkstoff Sildenafil im Jahr 1998, als er von dem US-amerikanischen Unternehmen Pfizer unter dem Namen Viagra auf dem Markt vorgestellt wurde. Sildenafil sorgt dafür, dass eine Erektion länger aufrecht erhalten werden kann. Allerdings handelt es sich um kein luststeigerndes Aphrodisiakum.
Sildenafil fördert bei Männern die Fähigkeit, auf eine sexuelle Erregung mit einer Versteifung des Penis zu reagieren. Die Erektion erfolgt jedoch nicht von alleine, sondern muss durch seine sexuelle Stimulation hervorgerufen werden.

Der Wirkstoff Sildenafil gehört zur Gruppe der PDE-5-Hemmer. Diese weiten die Gefäße aus, was auf die Hemmung des Enzyms Phosphodiesterase-5 zurückzuführen ist. Indem das Enzym gehemmt wird, können sich die Blutgefäße im Penis entspannen. Dies wiederum erleichtert das Einströmen von Blut und begünstigt die Entstehung einer Erektion.

Sextremeim Testergebnis

Wirkung:

Anwendung:

Preis / Leistung:

0%
0%
0%

Gesamtergebnis:

0%

Gibt es bekannte Nebenwirkungen, die beim Konsum von Sextreme auftreten können?

Wie es auch bei den meisten Medikamenten der Fall ist, können unerwünschte Nebenwirkungen auch bei Sextreme Oral Jelly XL 120mg auftreten. Zwar handelt es sich um ein Potenzmittel, welches von Männern in der Regel sehr gut vertragen wird. Trotzdem lassen sich Begleiterscheinungen nie gänzlich ausschließen. Diese haben in diesem Fall meistens eine geringe Intensität und gehen schnell vorüber. Als häufigste Nebenwirkungen wurden Kopfschmerzen und ein gerötetes Gesicht genannt. Zu den weiteren Nebenwirkungen, die nur selten auftreten, aber vermerkt wurden, gehören Verdauungsbeschwerden, Schwindelgefühl, eine verstopfte Nase und Beeinträchtigungen des Sehvermögens.

Weiter mögliche Nebenwirkungen sind:

  • Magenbeschwerden wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall
  • Schnupfen
  • Muskel- und Rückenschmerzen
  • Herzklopfen
  • Hörstörungen
  • eine herabgesetzte Reaktionsfähigkeit
  • eine Durchblutungsstörung des Sehnervenkopfes

Wenn Sie bei sich eine Erektion feststellen, die länger als 5 Stunden anhält und schmerzhaft ist (Priapismus), müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Kontraindikationen – Wann darf Sextreme nicht eingenommen werden?

Generell ist es immer wichtig, vor Beginn der Behandlung einen Arzt zu konsultieren und eine gründliche körperliche Untersuchung durchführen zu lassen. Grundsätzlich sollte das Potenzmittel von allen Personen vermieden werden, die auf Sildenafil allergisch reagieren. Zudem gibt es noch einige andere Personengruppen, die auf den Konsum verzichten müssen. Dazu gehören:

  • Patienten, die einen Herzinfarkt erlitten haben oder bei denen andere Herzbeschwerden bekannt sind
  • Patienten mit niedrigen Blutdruck (Hypotonie) oder Bluthochdruck (Hypertonie)
  • Personen mit einer schlechten Blutgerinnung
  • Leukämie, Magen-Darm-Geschwüren, Multiples Myelom, Sichelzellenanämie, Störungen der Blutgerinnung.
  • bei einer Erkrankung oder Deformation des Penis sollte Rücksprache mit dem Arzt gehalten werden

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Bei gleichzeitiger Einnahme mit diversen anderen Medikamenten, muss von dem Einsatz von Sextreme abgesehen werden. Dazu gehören:

  • Medikamente, die Stickoxide oder Nitrate enthalten (diese werden unter anderem bei Erkrankungen wie Angina Pectoris (Schmerzen in der Brust) verwendet

Zu den am häufigsten verwendeten Nitraten gehört Nitroglycerin.

  • Medikamente wie Cimetidin (H₂-Antihistaminikum zur Dämpfung der Magensaftproduktion)- Erythromycin (ein Antibiotikum)
  • und Ketoconazol ( zur Vorbeugung und Behandlung von Pilzerkrankungen der Haut)
  • Itraconazol (Triazol-Antimykotika)
  • Ritonavir und Saquinavir (HIV-Proteaseinhibitoren zur Therapie von HIV-Infektionen und AIDS)
  • Alphablockern

Weitere wichtige Hinweise rund um Sextreme

Das Potenzmittel sollte bei einer Temperatur von 30 Grad Celsius gelagert werden. Es sollte in der Originalverpackung aufbewahrt werden, damit das Mittel vor Feuchtigkeit geschützt ist.

Ist bei der Anwendung von Sextreme eine Dauermedikation notwendig?

Experten raten im Allgemeinen dazu, dieses Potenzmittel nicht öfter als einmal pro Tag, sprich einmal innerhalb von 24 Stunden zu konsumieren.

Wie lange benötigt Sextreme bis eine Wirkung eintritt?

Für die Einnahme von Sextreme spricht vor allem der wirklich schnelle Wirkungseintritt. Lediglich 10-15 Minuten nach der Einnahme treten die ersten Effekte ein. Verantwortlich für diese schnelle Wirkung ist vor allem die Tatsache, dass der Wirkstoff Sildenafil im Vergleich zu anderen Potenzmitteln schon über die Mundschleimhaut absorbiert wird. Dadurch gelangt es viel schneller in den Blutkreislauf und garantiert eine schnelle und langanhaltende Wirkung des Medikaments.
Insgesamt hält die Wirkung 4 bis 8 Stunden an, also genauso lange wie bei Viagra.

Diese Wirkdauer betrifft nicht der Dauer der Erektion. Ab einer Erektionsdauer, die über vier Stunden anhält und auch ohne sexuelle Stimulation nicht verschwindet, spricht man von einer krankhaften und teils schmerzhaften Dauererektion. Im medizinischen Kontext wird dieses Phänomen als Priapismus bezeichnet. In diesem Fall ist es dringend erforderlich unbedingt einen Arzt aufzusuchen.

Als Anwender ist es wichtig zu wissen, dass übermäßig fettiges und kalorienreiches Essen oder ein überhöhter Alkoholkonsum die Wirksamkeit und die Zeit bis Wirkungseintritt des Medikaments stark beeinflussen kann. Es empfehlen sich leichte Speisen. Zur Einnahme benötigt man nicht unbedingt Wasser. Der angenehme Fruchtgeschmack ermöglicht eine angenehme Aufnahme des Mittels. Es genügt den Beutel mit dem Gel zu öffnen und über den Mund zu absorbieren.

Was kostet Sextreme?

Sextreme gibt es in verschiedenen Packungsgrößen zu bestellen: (Die Preise können je nach Anbieter leicht variieren)

  • 2 Pck. Preis pro Packung: 19,50 €, Gesamtkosten: 39,00 €
  • 4 Pck. Preis pro Packung: 17,25 €, Gesamtkosten: 69,00 €
  • 6 Pck. Preis pro Packung: 15,83 €, Gesamtkosten: 95,00 €
  • 8 Pck. Preis pro Packung: 14,88 €, Gesamtkosten: 119,00 €
  • 10 Pck. Preis pro Packung: 13,90 €, Gesamtkosten: 139,00 €
  • 15 Pck. Preis pro Packung: 12,87 €, Gesamtkosten: 193,00 €
  • 20 Pck. Preis pro Packung: 11,90 €, Gesamtkosten: 238,00 €
  • 30 Pck. Preis pro Packung: 10,90 €, Gesamtkosten: 327,00 €
  • 40 Pck. Preis pro Packung: 9,90 €, Gesamtkosten: 396,00 €
  • 50 Pck. Preis pro Packung: 8,38 €, Gesamtkosten: 419,00 €

Fazit & abschließende Informationen zu Sextreme

Einer der Hauptvorteile von Sextreme ist, dass es in fruchtigen Geschmackssorten kommt und das Potenzmittel schnell und dezent unterwegs eingenommen werden kann. Dies ermöglicht auch einen spontanen Einsatz. Die Packungsbeutel erinnern äußerlich vom Design her schon fast an eine mit bunten Früchten bedruckte Vitamin-C-Packung. Somit wird der Konsum eher unauffällig, vor allem wenn man in Anwesenheit der Partnerin ist.

Ein großer Pluspunkt ist meiner Meinung nach außerdem die schnelle Wirkung. Nicht nur weist Sextreme eine höhere Dosierung von Sildenafil auf, sondern überzeugt auch durch seinen wesentlich günstigeren Preis. Leider gibt es keine Angaben zu den weiteren Inhaltsstoffen dieses Generikums. Aufgrund der Tatsache, dass das Medikament nicht in Deutschland hergestellt wird, gibt es keine klaren Quellen zur Qualität.

4 gute Gründe für meine Empfehlung: Phallumax

Entdecke die Vorteile und entscheide selbst!

100% natürliche Wirkstoffe
nachgewiesene Wirksamkeit
alle Wirkstoffe klinisch getestet
sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Themen suchen

Wer schreibt hier eigentlich?

Bernd Apfelbacher

Herzlich Willkommen

Mein Name ist Bernd Apfelbacher. Als Gründer von potenzmittel.info bin ich bestrebt, meinen Lesern die bestmöglichen Informationen sowie Hilfestellungen im Bereich erektiler Dysfunktion zu geben.

Mehr Infos zu mir

Andere Potenzmittel