Tadapox» Test & Erfahrung

Mein Testbericht:  09/2019

Potenzmittel Tadapox

Was ist Tadapox?

Tadapox ist ein Kombinationspräparat mit den beiden Wirkstoffen Tadalafil (Cialis) und Dapoxetin (Priligy). Es wird von der indischen Firma RSM Enterprises (qualifiziert nach ISO 9001:2008) hergestellt und auch vertrieben. Die einzigartige Kombination der beiden Wirkstoffe ermöglicht die effektive Behandlung der gravierendsten Probleme von Männern beim Sex: Tadalafil (20 mg pro Tablette) bewirkt eine längere und härtere Erektion, Dapoxetin (60 mg pro Tablette) verhindert als Serotonin-Wiederaufnahmehemmer eine vorzeitige Ejakulation.

Meiner Meinung nach ist diese Kombination sinnvoll: Oft gibt es für erektile Dysfunktion verschiedene Ursachen, und nicht immer kann zweifelsfrei eine spezifische Ausbildungsform diagnostiziert werden. Die beiden Wirkstoffe wirken sowohl komplementär als auch synergistisch, was die Wirkung von Tadapox über die der separaten Komponenten hinaushebt. Außerdem verkürzt das Medikament die Erholungsphase nach dem Geschlechtsverkehr. Berichten zufolge kann fünf bis sieben Minuten nach der Ejakulation wieder eine Erektion erreicht werden.

Wann wird Tadapox angewandt?

Eine Tadapox 80 mg Filmtablette wird mit ausreichend Flüssigkeit, idealerweise einem Glas Wasser, 45 bis 60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Die Filmtabletten sollen im Ganzen geschluckt und nicht zerkleinert oder geteilt werden. Die Einnahme kann auf leeren Magen oder nach einer kleinen Mahlzeit erfolgen. Eine vorherige schwere, fettreiche Mahlzeit verlangsamt die Wirkung. Die maximale Tagesdosis liegt bei einer Filmtablette. Insbesondere ist zu beachten, Tadapox nicht mit Alkohol einzunehmen.

Alkohol kann die Wirkung des Medikaments abschwächen und begünstigt das Auftreten von schweren Nebenwirkungen. Ebenso sollte man Tadapox nicht zusammen mit Grapefruitsaft oder anderen grapefruithaltigen Nahrungsmitteln zu sich nehmen, da dadurch sowohl Wirkungen als auch Nebenwirkungen verstärkt werden können. Vor der Einnahme sollte man sich gründlich ärztlich untersuchen lassen, insbesondere im Hinblick auf das Herz-Kreislauf-System.

Für wen ist Tadapox in der Anwendung interessant?

Tadapox deckt die häufigsten sexuellen Probleme beim Mann ab und ist damit für alle Männer geeignet, die an erektiler Dysfunktion und/oder vorzeitiger Ejakulation leiden. Für Dapoxetin liegt eine Empfehlung für erwachsene Männer im Alter von 18 bis 64 Jahren vor. Dabei ist es unerheblich, ob die Probleme organischer Natur oder Folge der Einnahme weiterer Medikamente oder von psychischer Belastung sind.

Tadapoxim Vergleich zu Phallumax
Ich habe mir Tadapox natürlich genau angeschaut und mit meiner Potenzmittel-Empfehlung Phallumax verglichen. Das Ergebniss meines Vergleiches ist in der nachfolgenden Tabelle ersichtlich.

Vergleichsieger
Potenzmittel
Potenzmittel Tadapox
Potenzmittel Phallumax Packung
Wirkung

Konnte eine leichte Besserung spüren

  • verbesserte Ausdauer
  • länger andauernde Erektion
  • stärkere Erektion
Darreichungsform

Tabletten

Kapseln
Einnahme

45 bis 60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr

45 – 90 Minuten vor dem Akt
Herstellungsland

Indien

Deutschland
Klassifizierung

chemisches Potenzmittel

100 % natürlich
Rezeptpflichtig

Ja

Nein
Preis

1,80 € pro Tablette

ab 2,50 € pro Kapsel
Versandkosten

5,90 €

kostenfrei
Vergleichsergebnis

65/100

94/100

In welchen Darreichungsformen gibt es Tadapox zu kaufen?

Tadapox wird als Filmtablette mit insgesamt 80 mg Wirkstoff angeboten. Der Hersteller ist gleichzeitig auch Exporteur und bietet Packungen mit insgesamt 100 Tabletten (10 Blister mit jeweils 10 Tabletten) an. Diverse Online-Apotheken bieten auch kleinere Packungsgrößen an, typischerweise in einzelnen Blistern mit jeweils 10 Tabletten.

Wie wird Tadapox klassifiziert?

Tadapox ist ein Arzneimittel. Diese Klassifizierung ergibt sich aus der Einordnung des Bestandteils Tadalafil als verschreibungspflichtiges Arzneimittel in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie einigen weiteren Ländern. Dagegen handelt es sich bei dem anderen Wirkstoff Dapoxetin um ein sogenanntes Lifestyle-Medikament. Das bedeutet, dass es abhängig von Arzt und Indikation zwar verschrieben werden kann, die Kosten jedoch nicht von deutschen Krankenkassen übernommen werden.

Wo kann man Tadapox kaufen?

Der Hersteller RSM Enterprises liefert Tadapox in zahlreiche Länder, auch nach Deutschland. Da der Inhaltsstoff Tadalafil in Deutschland rezeptpflichtig ist, sollte man bei Angeboten von Online-Apotheken, die Tadapox rezeptfrei anbieten, entsprechende Vorsicht walten lassen. An erster Stelle sollte immer die Konsultation eines Arztes stehen, der gegebenenfalls eine alternative, auf Sie zugeschnittene Therapie, vorschlägt. Wenn Tadapox verordnet wird, sollte man sich strikt an die vom Arzt vorgeschlagene Dosierung halten. Wenn Sie das Gefühl haben, das Präparat wirkt zu schwach oder zu stark, halten Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt, der die Dosierung je nach Bedarf anpassen wird.

Hat Tadapox eine eigene Webseite auf der ich mir mehr Informationen einholen kann?

Der Hersteller unterhält eine Website in englischer Sprache, auf der ich grundlegende Informationen zu Wirkung, Einnahme, Vorsichtsmaßnahmen und Nebenwirkungen erhalten habe. Außerdem habe ich für eine weitere Internetrecherche die Suchbegriffe “Tadapox kaufen”, “Tadapox Wirkung” und “Tadapox Erfahrungen” verwendet. Neben Bestellmöglichkeiten bei diversen Online-Apotheken konnte ich zahlreiche, durchweg positive Berichte finden.

Welche Inhaltsstoffe sind in Tadapox enthalten & wie wirken diese?

Tadalafil

Tadalafil ist ein Inhibitor des Enzyms Phophodiesterase-5 (PDE-5), hat also eine vergleichbare Wirkung wie Sildenafil (Viagra). PDE-5 ist indirekt für das Zurückgehen der Erektion verantwortlich: PDE-5 baut den zellulären Botenstoff cGMP (zyklisches Guanosinmonophosphat) ab. CGMP ist als second messenger für die Weiterleitung von Signalen in der Zelle zuständig. Dabei können abhängig vom Gewebe unterschiedliche Signale übermittelt werden. In der glatten Muskulatur führt es zu Entspannung, damit zu einer Weitung der zuführenden Gefäße, und im Penis zu einer stärkeren Durchblutung des Schwellkörpers. Kurz gesagt führt die Hemmung eines Enzyms, das den gefäßerweiternden Botenstoff cGMP abbaut, zu einer stärkeren und anhaltenden Erektion. Da das Auftreten der Erektion an äußere Reize gekoppelt ist, also psychische oder mechanische Stimulation, führt die Einnahme von Tadalafil nicht automatisch zu einer Erektion, ebenso wenig besitzt es lustfördernde Wirkung.
Entsprechend der gefäßerweiternden Wirkung kann Tadalafil auch zur Behandlung von Bluthochdruck (pulmonal-arterielle Hypertonie) und gutartiger Vergrößerung der Prostata (benigne Prostatahyperplasie) eingesetzt werden.

Dapoxetin

Dapoxetin ist ein selektiver Serotonin-Wiederaufnahmehemmer und wurde ursprünglich als Antidepressivum entwickelt. Die Ejakulation ist ein Reflex, der in entscheidendem Maße vom zentralen Nervensystem, dabei insbesondere vom Rückenmark, abhängt. Der Neurotransmitter Serotonin spielt in diesem System eine entscheidende, hemmende Rolle bei der Ejakulation. Dapoxetin blockiert das Membranprotein Serotonin-Transporter und führt damit zu einer höheren Konzentration von Serotonin an bestimmten synaptischen Schnittstellen von Nervenfasern im Gehirn. Dies führt zusammen mit der längeren Verweildauer von Serotonin zu einer Verzögerung der Ejakulation.

In der bislang größten klinischen, randomisierten Studie (Buvat et al., Dapoxetine for the Treatment of Premature Ejaculation: Results from a Randomized, Double-Blind, Placebo-Controlled Phase 3 Trial in 22 Countries, Eur Urol, 2009) wurde die Latenzzeit bis zur intravaginalen Ejakulation (Englisch intravaginal ejaculatory latency time, IELT) als Maß für die Wirkung von Dapoxetin herangezogen. Über 1150 Probanden erhielten entweder ein Placebo, 30 mg Dapoxetin oder 60 mg Dapoxetin. Die IELT steigerte sich von zu Beginn etwa einer Minute auf 1,9 Minuten in der Placebo-Gruppe, über 3,2 Minuten in der Gruppe, die 30 mg Wirkstoff erhalten hat, zu 3,5 Minuten in der Gruppe mit 60 mg Wirkstoff. Eine Steigerung der Dosis hat also offenbar ab einem bestimmten Wert kaum noch positive Auswirkungen. Vor diesem Hintergrund scheint mir die Konzentration des Einzelwirkstoffs Dapoxetin von 20 mg im Kombinationspräparat Tadapox angemessen.

Gibt es bekannte Nebenwirkungen, die beim Konsum von Tadapox auftreten können?

Die Nebenwirkungen von Tadapox entsprechen weitgehend denen der einzelnen Komponenten. Der Hersteller nennt in seltenen Fällen Kopfschmerzen, Durchfall, Übelkeit und Schwindel. Dies deckt sich weitgehend mit Erfahrungsberichten von Patienten, die ich im Internet gefunden habe. Weitere Nebenwirkungen, die offenbar häufiger auftreten, umfassen niedriger Blutdruck (arterielle Hypotonie), Muskelschmerzen, Verdauungsstörungen und Rückenschmerzen. Die gefäßerweiternde Wirkung von Tadalafil kann zu Hautrötungen und seltener zu Nasenbluten und vermehrtem Schwitzen führen. Auch Fälle von plötzlichem Hörverlust, manchmal in Verbindung mit Tinnitus, sind bekannt. Zu den gelegentlichen Nebenwirkungen gehören trockener Rachen und Müdigkeit, aber auch ein beschleunigter Puls (Tachykardie). In seltenen Fällen wird von Priapismus berichtet, einer anhaltenden und schmerzhaften Erektion des Penis.

Ist bei der Anwendung von Tadapox eine Dauermedikation notwendig?

Von einer Dauermedikation mit Tadapox wird eher abgeraten, eine Schädigung des Herz-Kreislauf-Systems ist durch die dauerhaft erhöhte Belastung möglich. Hingegen wurden klinische Langzeitstudien durchgeführt, bei denen Probanden bis zu 24 Wochen Mengen von 30 mg respektive 60 mg Dapoxetin verabreicht wurden; ernsthafte Nebenwirkungen, die einen Abbruch der Studie zu Folge gehabt hätten, kamen nicht vor. Die Einnahme sollte nach Bedarf erfolgen, und die Dosis von einer Tablette in 24 Stunden nicht überschritten werden.

Wie lange benötigt Tadapox bis eine Wirkung eintritt?

Bis zum Wirkeintritt von Tadapox dauert es je nach Konstitution etwa 45 bis 60 Minuten. Eine ausgiebige Mahlzeit vor der Einnahme kann diese Zeit verlängern und schwächt insbesondere die Wirkung von Tadalafil ab. Um Überdosierungen und damit das verstärkte Auftreten von Nebenwirkungen zu vermeiden, sollte Tadapox nicht über einen längeren Zeitraum täglich genommen werden. Da die Wirkung bis zu 36 Stunden anhält, sollte die Dosierung eine Tablette pro Tag nicht überschreiten.

Was kostet Tadapox?

Je nach Verpackungsgröße schwankt der Preis pro Tablette zwischen unter einem Euro (Großpackungen von über 260 Tabletten) und circa 1,80 € bei kleineren Mengen. Häufig werden 30 Tabletten als kleinste Menge verkauft. Im Internet sind zahlreiche Online-Apotheken mit zum Teil deutlich höheren Preisen zu finden.

Fazit & abschließende Informationen zu Tadapox

Tadapox ist ein Potenzmittel, das zwei bewährte synthetische Wirkstoffe gegen erektile Dysfunktion (Tadalafil) sowie vorzeitigen Samenerguss (Dapoxetin) kombiniert. Eine Filmtablette sollte mit einer ausreichenden Menge Wasser 45 Minuten bis eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Obwohl entsprechend der enthaltenen Wirkstoffe Nebenwirkungen bekannt sind, treten sie bei ansonsten organisch gesunden Männern nicht gehäuft auf.

In klinischen Studien konnte belegt werden, dass es einige Kontraindikationen gibt, bei denen auf die Einnahme des Medikaments verzichtet werden muss. Ansonsten sind ernsthafte Nebenwirkungen möglich. Zu diesen Krankheiten gehören Störungen des Blutdrucks (Hypertonie oder Hypotonie), Herzrhythmusstörungen, Netzhauterkrankungen, ein kürzlich erlittener Herzinfarkt oder Schlaganfall, schwere Leberinsuffizienz, Epilepsie und Parkinson-Krankheit. Ebenso hat bei einer Allergie gegen einen oder beide Wirkstoffe Tadalafil respektive Dapoxetin die Einnahme zu unterbleiben. Die Enzyme, die in der Leber für den Abbau von Tadalafil zuständig sind, bauen auch andere Wirkstoffe ab. Dies kann bei gleichzeitiger Einnahme etwa von Ketoconazol, Ritonavir oder dem Antibiotikum Erythrmycin dazu führen, dass einer der Stoffe verstärkt, der andere dagegen nur vermindert abgebaut wird. Dies führt zu einer Anreicherung im Körper.

Einige Wirkstoffe führen bei paralleler Einnahme zu einem verstärkten Abbau von Tadalafil, wodurch dessen Wirkung signifikant abgeschwächt oder komplett aufgehoben wird. Hier sind insbesondere das Antibiotikum Rifampicin und krampflösende Mittel wie Phenobarbital und Carbamazepin zu nennen. Die gleichzeitige Einnahme von Tadalafil-haltigen Medikamenten und organischen Nitraten respektive Nitriten ist unbedingt zu vermeiden. Diese Wirkstoffklasse besitzt stark gefäßerweiternde und blutdrucksenkende Eigenschaften. Durch die sich verstärkenden Wirkungen kann es zu einem gefährlichen Blutdruckabfall kommen. Tadapox kann wie viele andere Medikamente auch das Reaktionsvermögen beeinflussen. Bei spürbaren Effekten können Tätigkeiten wie Autofahren oder das Bedienen von Maschinen gefährlich sein, in verstärktem Maße in Kombination mit Alkohol. Das Arzneimittel sollte außerhalb der Reichweite von Kindern bei nicht über 25 bis 30 °C aufbewahrt werden. Nach Ablauf des auf der Verpackung angegebenen spätesten Verwendungsdatums sollte das Präparat nicht mehr verwendet und sachgerecht entsorgt werden.

4 gute Gründe für meine Empfehlung: Phallumax

Entdecke die Vorteile und entscheide selbst!

100% natürliche Wirkstoffe
nachgewiesene Wirksamkeit
alle Wirkstoffe klinisch getestet
sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Themen suchen

Wer schreibt hier eigentlich?

Bernd Apfelbacher

Herzlich Willkommen

Mein Name ist Bernd Apfelbacher. Als Gründer von potenzmittel.info bin ich bestrebt, meinen Lesern die bestmöglichen Informationen sowie Hilfestellungen im Bereich erektiler Dysfunktion zu geben.

Mehr Infos zu mir

Andere Potenzmittel