Alte Jungfer

Sexyklopädie-Beitrag aus:  12/2019

Als alte Jungfer werden Frauen und inzwischen auch Männer bezeichnet, die zwar erwachsen sind, aber kaum Erfahrungen im Leben gemacht haben. Das bezieht sich auf den sexuellen oder partnerschaftlichen Bereich und stammt aus einer Zeit, in der eine Frau so früh wie möglich verheiratet werden musste, um ihr gesellschaftliches Ansehen auch als erwachsene Frau zu behalten.

Wer gilt als alte Jungfer?

Auch heute noch wird der Begriff eher für Frauen als für Männer verwendet, obwohl es durchaus Männer gibt, auf die er zutreffen würde. Gemeint sind damit Menschen, die zwar erwachsen sind, aber nicht den Erfahrungsschatz haben, den man ihnen in diesem Alter zutrauen würde. Es kann beispielsweise bedeuten, dass sie noch keine oder nur sehr wenige wirklich ernste Paarbeziehungen in ihrem Leben hatten und die meiste Zeit als Single verbracht haben. Gemeint sein kann aber auch, dass sie sexuell etwas verpasst und bislang noch nicht viel ausprobiert haben. Wer damit zufrieden und glücklich ist, muss sich den Vorwurf der alten Jungfer seltener anhören als jemand, der mit dieser Lebensweise sichtlich nicht zufrieden ist und es sich anders gewünscht hätte.

Warum wird jemand zur alten Jungfer?

Viele Menschen, auf die diese Bezeichnung zutrifft, leiden unter einem geringen Selbstbewusstsein und wissen gar nicht, wie liebenswürdig sie sind. Sie schämen sich vielleicht für ihren Körper, leiden an einer Erkrankung, die sie schwer belastet, haben seelische Probleme oder ein schwieriges Leben und trauen sich deswegen nicht, attraktive Menschen anzusprechen oder darauf einzugehen, wenn jemand sich für sie interessiert. Natürlich haben sie aber die gleichen Bedürfnisse wie andere Menschen und wünschen sich oft, dass sie anders wären und mehr Erfahrungen gemacht hätten. Manche “Betroffene” sind aber auch überhaupt nicht von dieser Lebensweise betroffen, sondern wollen es genau so haben. Ihnen sind einfach andere Dinge wichtiger.

Warum überhaupt “alte Jungfer”?

Früher hatten Frauen noch jungfräulich zu sein, wenn sie heirateten. Es galt als ausgeschlossen, dass eine junge und unverheiratete Frau Erfahrungen haben könnte. Eine Jungfrau war sie also erst ab dem Tag der Eheschließung nicht mehr. Und wenn dieser nie zustande kam, dann alterte sie auch als Jungfrau.

4 gute Gründe für meine Empfehlung: Phallumax

Entdecke die Vorteile und entscheide selbst!

100% natürliche Wirkstoffe
nachgewiesene Wirksamkeit
alle Wirkstoffe klinisch getestet
sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Themen suchen

Wer schreibt hier eigentlich?

Ich der Bernd Apfelbacher

Herzlich Willkommen

Mein Name ist Bernd Apfelbacher. Als Gründer von potenzmittel.info bin ich bestrebt, meinen Lesern die bestmöglichen Informationen sowie Hilfestellungen im Bereich erektiler Dysfunktion zu geben.

Mehr Infos zu mir

Aus dem Wiki