PhalluMax» Test & Erfahrung

Mein Testbericht:  07/2019

PhalluMAX ist mit knapp 95/100 möglichen Punkten unser Vergleichssieger im Potenzmittel Vergleich. Ich kann ihnen PhalluMAX wärmstens empfehlen. Sowohl die enthaltenen Präparate (Wirkstoffe) als auch Preis-/Leistung stimmen absolut.
Autor: Bernd Apfelbacher
Autor: Bernd Apfelbacher

Ich habe PhalluMAX getestet und bin total beeindruckt. Die Wirkstoffe sind klinisch getestet und hier wird einem nicht werbemäßig das Blaue vom Himmel versprochen. Wenn ihr also ein Problem mit eurer Potenz haben solltet, dann ist Phallumax meine Empfehlung.

Gleich vorneweg: Ich bin ein riesen Fan von PhalluMAX. Ich habe das Mittel das erste Mal noch auf meinem alten Blog in die Hände bekommen und nutze es noch immer. PhalluMAX hat für mich als Anwender einfach einige riesige Vorteile gegenüber anderen, natürlichen Potenzmitteln. 

Einserseits ist die in den Kapseln enthaltene Wirkstoffkombination tatsächlich für mich erfolgreich, andererseits wurde (und werde) ich vom Team hinter PhalluMAX sehr gut beraten. Und ein natürlich relevanter Faktor ist der Preis. Aktuell kostet eine Packung PhalluMAX (reicht für etwas mehr as 1 Monat) 42,90 EUR. 

Laut Verzehrempfehlung sollte man nicht ehr als 3 Kapseln pro Woche nehmen. Ich nehme aktuell zwischen 3 und 4 Kapseln pro Woche (ja, das bedeutet, dass meine Frau und ich zwischen 3 und 4 mal die Woche Sex haben). 

Ich habe mich sehr lange mit dem Gründer & Betreiber von PhalluMAX unterhalten (ich habe bei meiner ersten Bestellung ausversehen 2 Einzelpackungen anstatt einer Doppelpackung bestellt und er hat mich via Mail darauf aufmerksam gemacht, dass ich mit einer Doppelpackung noch Geld sparen würde) und habe erfahren, dass PhalluMAX in Deutschland produziert, abgefüllt (also in die Kapseln gefüllt) und verpackt wird.

Andere Mittel, beispielsweise ReVagra oder Androxil, kamen immer aus dem Ausland, was für mich immer einen unangenehm “Beigeschmack” hatte.

PhalluMAX im Test – meine persönlichen Erfahrungen mit dem pflanzlichen Potenzmittel

Was ist Phallumax?

Um die Wirksamkeit eines Potenzmittels beschreiben bzw. einschätzen zu können, ist es wichtig, dieses auch selbst zu testen. Denn: nur so können unter anderem Aussagen zum Preis-Leistungsverhältnis, der Verträglichkeit und der Wirkungsweise getroffen werden.

Ein Blick auf die Verpackung von Phallumax zeigt, dass die enthaltenen Wirkstoffe klinisch getestet wurden und dass die Wirksamkeit des Produkts im Zusammenhang mit Potenzschwäche nachgewiesen werden konnte. Doch was bedeutete dies eigentlich für mich? Dies galt es, in einem Test herauszufinden.

Ein anonymer und diskreter Versand

Ein besonderer Vorteil im Zusammenhang mit Phallumax zeigt sich schon vor der ersten Einnahme. Denn: dieses Potenzmittel wird anonym und diskret versendet.

So gesellschaftsfähig die Einnahme von Potenzmitteln im Laufe der Jahre auch geworden ist, hätte ich immerhin wenig Interesse daran, dass meine Nachbarn bei der Annahme eines Päckchens derart tief in mein Sexualleben eintauchen würden. Daher weiß ich den seriösen Versand extrem zu schätzen.

So sehen die Phallumax-Packung und Potenzpillen aus.

Phallumax im Detail – welche Punkte überzeugen mich besonders?

Bei Phallumax ist es das berühmte „Gesamtpaket“, welches es immer wieder schafft, mich zu überzeugen. Unter anderem spricht mein Körper super auf die Wirkstoffkombination an. Im Zweifelsfall, beim Verdacht auf eine eventuelle Unverträglichkeit oder Vorerkrankungen, sollten Neuverwender kurz ihren behandelnden Arzt konsultieren. Selbstverständlich kann ich mit Hinblick auf besagte Verträglichkeit und die entsprechende Wirkung nur für mich sprechen.

Im Laufe der Zeit habe ich zudem auch erfahren dürfen, dass das Team, welches hinter Phallumax steht, mich umfassend beraten kann. Für Fragen stehen die Mitarbeiter hier gern zur Verfügung. Als besonders vertrauenswürdig empfinde ich es übrigens auch, dass Phallumax in Deutschland hergestellt wird.

Ein weiterer Faktor, der im Zuge einer Kaufentscheidung natürlich immer relevant ist, ist der Preis. Oder besser gesagt: das Preis-Leistungsverhältnis. Ich kam mit einer Packung Phallumax (42,90 Euro) circa einen Monat lang aus. Meine Frau und ich hatten drei- bis viermal in der Woche Sex. Laut Hersteller sollten auch nicht mehr als drei Kapseln in der Woche konsumiert werden.

Wie wirkt Phallumax eigentlich genau?

Seien wir ehrlich: auch wenn ein Potenzmittel sowohl mit Hinblick auf den Preis als auch im Zusammenhang mit der gebotenen Leistung überzeugt, möchte man als Anwender doch wissen, welche Wirkstoffe man regelmäßig zu sich nimmt, oder?

Im Gespräch mit dem Team rund um Phallumax (und natürlich auch über die Packungsbeilage) habe ich erfahren, dass das Mittel aus rein natürlichen Pflanzenextrakten besteht. Die pflanzlichen Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass die Durchblutung unterstützt und somit auch das sexuelle Durchhaltevermögen verbessert wird. Ideal also, um Potenzproblemen entgegenzuwirken. 

Dass es sich hierbei eben nicht um leere Werbeversprechen handelt, durfte ich nach der ersten Nutzung selbst erfahren. 

Doch wie gesagt: es handelt sich hierbei um meine persönliche Erfahrung. Jeder Körper reagiert anders. Und dennoch: die Zusammensetzung von Phallumax basiert auf klinischen Ergebnissen und kann -laut Hersteller- als dauerhafte Lösung gegen Impotenz angewendet werden.

Aufgrund der Tatsache, dass das Mittel bei mir so hervorragend wirkt, habe ich mich übrigens dazu entschlossen, anstelle von Einzelpackungen auf die Doppelpackung zu wechseln. Hier ergibt sich dann zudem noch ein preislicher Vorteil.

Lediglich vegan lebende Menschen werden leider auf die Einnahme von Phallumax verzichten müssen. Denn: auch wenn hier im Inneren der Kapseln ausschließlich pflanzliche Wirkstoffe zum Einsatz kommen, besteht die Hülle aus Gelatine. Mein veganer Kumpel wartet schon sehnsüchtig darauf, dass hier vom Hersteller vielleicht eine Alternative geboten wird. Wer weiß, vielleicht wird die Produktion in den kommenden Jahren ja noch entsprechend angepasst?

Phallumax wird in Kapseln mit einem Schluck Wasser eingenommen

Wieso sollte ich Phallumax nehmen?

Als ich für mich entdeckt habe, dass meine Potenz abnimmt, habe ich mir die Frage gestellt, ob ich mich meinem Schicksal fügen sollte oder nicht. Zu welcher Schlussfolgerung ich gekommen bin, zeigt meine Begeisterung für Phallumax. Ich bin der Meinung, dass das Leben zu schön ist, um -gerade im Bereich Sex- Kompromisse einzugehen.

Zudem habe ich durch viele offene Gespräche erfahren, dass ich mit diesem „Problem“ (, welches bei genauer Hinsicht keines sein muss) nicht alleine bin. Im Gegenteil! Auch viele junge Männer leiden unter Potenzstörungen. Umso besser, dass ich auch ihnen nun ein Produkt empfehlen kann, welches bei mir hervorragend anschlägt… und von welchem selbstverständlich auch meine Frau begeistert ist.

Kleine oder große Verpackung?

Zugegeben: um mich zunächst einmal von Phallumax und seiner Wirkung überzeugen zu lassen, habe ich mich für die kleine Packung (beinhaltet 14 Kapseln) entschieden. Nun, da ich weiß, dass ich mein Sexleben nicht mehr ohne dieses Potenzmittel genießen möchte, bestelle ich in größeren Packungen und spare damit auch noch ein wenig Geld.

Ich muss mir für den Kauf übrigens auch kein Rezept ausstellen lassen. Das Mittel gehört zur Riege der Nahrungsergänzungsmittel und ist entsprechend frei verkäuflich. Ich beziehe es immer direkt über den Hersteller.

Mit Hinblick auf die Haltbarkeit haben sich hier bei mir nie Probleme ergeben. Hier besteht ein realistischer Puffer zwischen Bestellung und maximaler Haltbarkeit. Dank der Gelatine Ummantelung lassen sich die Kapseln ganz einfach – wie andere Tabletten auch – mit einem Schluck Wasser einnehmen.

Ich wäre ja nicht der Bernd, wenn ich nicht einen Gutscheincode für meine Leser organisiert hätte. Deswegen gibt es extra für euch 5 Euro Rabatt auf jede Bestellung. Dafür müsst ihr nur einfach diesen Rabattcode “phallu5” im Warenkorb auf phallumax.de anwenden oder ihr klickt einfach auf den Button hier:

Welche Inhaltsstoffe sind in PhalluMax enthalten und wie wirken diese?

PhalluMax wurde aus rein natürlichen und pflanzlichen Inhaltsstoffen so zusammengestellt, dass eine best mögliche Wirkung gegen Erektionsstörungen und mangelnde Libido entsteht. Die Wirkung der Inhaltsstoffe beruht auf Forschungsergebnissen des National Center for Biotechnololoy Information, der US Food und Drug Administration, dem Journal of Sexual Medicine und dem Britisch Hournal of Clinical Pharmacology. Diese Inhaltsstoffe sind:

Extrakt von Tribulus Terrestris (Erd-Burzeldorn oder Erdsternchen)

Der Erd-Burzeldorn oder Triblus Terrestris stammt aus tropischen und subtropischen Gebieten, vor allem aus Australien, Asien und Afrika. Die Pflanze ist für ihre Potenz steigernden und Muskelaufbau unterstützenden Wirkungen bekannt. Für Bodybuilder ist sie interessant, weil sie den Muskelaufbau auf natürliche Weise und ohne Nebenwirkungen unterstützt. Sie wird oft in Mitteln zum Muskelaufbau eingesetzt. 

In PhalluMax wird sie eingesetzt wegen Ihrer Potenz steigernden Wirkung, die im Labor bei Ratten nachgewiesen wurde. Tribulus Terrestris erhöht die Sexualhormone durch Protodioscin im Extrakt. Der Extrakt kann bei leichten bis mittelschweren Fällen von erektiler Dysfunktion hilfreich sein. Studien an Tieren haben gezeigt, dass Tribulus Terrestris den Druck im Penis erhöhte und somit das Sexualverhalten veränderte. Die Wirkung geht auf einen Anstieg des Testosterons im Körper zurück.

Extrakt aus der Macawurzel

Die Maca Pflanze gehört zu der Familie der Kreuzblütler Gewächse und ist in den Anden in Südamerika heimisch. Sie wird in der traditionellen chinesischen Medizin und in der peruanischen Naturheilkunde zur Steigerung der Potenz oder der Libido eingesetzt.

In Untersuchungen wurde herausgefunden, dass Macaene und Macamide Verbindungen in der Maca Pflanze sind, die das Sexualverhalten verbessern. Außerdem wurde in Versuchen mit Ratten festgestellt, dass die Spermienzahl sich bei den Tieren erhöht hat. Auch die Beweglichkeit der Spermien wurde erhöht.

In weiteren Untersuchungen wurde festgestellt, dass Maca einen großen positiven Einfluss bei der erektilen Dysfunktion hat.

Extrakt vom Plossobaum (Butea Superba)

Der Plossobaum, mit lateinischem Namen Butea Superba genannt, gehört zur Familie der Schmetterlingsblütler und kommt aus Süd- bis Süd-Ost-Asien und dort vor allem aus den Regenwäldern in Thailand. Die Pflanze ist eine Liane und kann bis zu 10 Meter lang werden.

In der asiatischen Naturheilkunde wird Butea Superba vor allem als Mittel zur Potenzsteigerung verwendet. Es soll auch eine verjüngende Wirkung haben. Das Heilmittel wird in Thailand auch als Mittel gegen Haarausfall eingesetzt. Auch in vielen Nahrungsergänzungsmitteln für Bodybuilder oder für Leistungssportler ist dieses Mittel enthalten, um das Training erfolgreicher zu machen und um Muskeln aufzubauen.

Untersuchungen haben gezeigt, dass bei 82,4 Prozent der Männer, die dieses Mittel einnahmen, eine deutliche Verbesserung bei der Potenz eintrat. Die Testpersonen hat auch ein knapp 16 Prozent höheres Vorkommen an Spermien.

Der Extrakt von Butea Superba zeigt eine positive Auswirkung bei der Behandlung von erektiler Dysfunktion.

Zutaten und Verzehrempfehlung sind auf der Rückseite der Phallumax-Packung angegeben.

Roter koreanischer Ginseng

Der rote koreanische Ginseng ist weißer Ginseng, der durch Behandlung mit Wasserdampf haltbar gemacht wird und dabei eine rote Farbe annimmt. Ginseng wird bei vielen Beschwerden wie bei Asthma, Heuschnupfen, Grippe, Müdigkeit und sogar bei Mundgeruch oder Müdigkeit eingesetzt. Die Pflanze dient auch als Stärkungsmittel und als Potenzmittel.

In sechs Untersuchungen wurde die Wirkung von rotem Ginseng untersucht. Dabei stellte sich heraus, dass er positiven Einfluss bei der Behandlung von psychogener erektiler Dysfunktion hat. Zwanzig Patienten oder 66,6 Prozent berichteten über eine verbesserte Erektion.

Xanthoparmelia Scabrosa Extrakt

Xanthoparmelia Scabrosa ist eine Flechte, die aus Pilzen und Algen besteht. Extrakte der Pflanze werden bei der Herstellung von Medikamenten verwendet, darunter auch für Medikamente zur Behandlung von Erektionsstörungen oder zur Steigerung des sexuellen Verlangens. Der Grund für die Wirksamkeit dieses Extraktes ist, dass es für einen besseren Blutfluss im Genitalbereich sorgt. Diese Wirkung beruht auf der Hemmung der Produktion des PDE-5-Enzyms.

PDE-5-Enzyme binden sich an den Botenstoff cGMP und zerstören ihn, wodurch eine Erektion schwer oder sogar unmöglich wird. Die Bindung an den Botenstoff wird durch die Wirkung des Xanthoparmelia Scabrosa Extraktes verhindert. Der Wirkstoff der Pflanze wird auch bei der Behandlung von Krebs eingesetzt.

Extrakt von Bockshornklee

Bockshornklee ist ein Schmetterlingsblütler und gehört zur Familie der Hülsenfrüchtler, der in Indien, China, Nordafrika, der Ukraine, Frankreich und in Amerika angebaut wird.

Bockshornklee ist eine anerkannte Heilpflanze. Der Extrakt des Bockshornklees wird aus den Samen der Pflanze gewonnen. Darin sind Vitamine, Spurenelemente und Phytohormone enthalten. Foenugraecin, das eine Vorstufe von Diosgenin ist und zur Gruppe der Steroidsaponine gehört, ist ein Hormon, dass auch im menschlichen Körper vorkommt und bei der Sexualität der Frau und bei der des Mannes eine wichtige Rolle spielt.

In einer Studie, in der die Teilnehmer täglich sechs Wochen lang ein Ergänzungsmittel aus 600 mg Bockshornklee in Kombination mit 17 mg Magnesium, 15 mg Zink und 5 mg Vitamin B6 einnahmen, untersuchte die Auswirkungen dieses Mittels auf die männliche Libido. An der Studie nahmen 60 Männer ohne erektile Dysfunktion teil. Nach der Behandlung berichteten 82 Prozent der Teilnehmer von einer Verbesserung der Libido, 67 Prozent von einer schnelleren Erholungsphase und 63 Prozent über die Verbesserung ihrer sexuellen Leistungsfähigkeit.

Mit einer 3er-Packung Phallumax kann man besonders sparen.

Nebenwirkungen, Anwendung und Fazit

Im Zuge der Einnahme von Phallumax wurde ich persönlich nie mit Nebenwirkungen konfrontiert. Selbstverständlich habe ich mich jedoch auch vorher über die Webseite des Herstellers informiert. Jedoch findet sich auch hier die Info, dass keinerlei Nebenwirkungen bekannt seien. (Wie bereits oben erwähnt, sollten hierbei jedoch auch immer Unverträglichkeiten, Allergien und Vorerkrankungen berücksichtigt werden!)

Weiterhin gilt, dass Phallumax eine Stunde vor einer geplanten sexuellen Aktivität eingenommen werden soll. Laut meiner Erfahrung handelt es sich hierbei um eine vergleichsweise exakte Zeitangabe, mit der ich so definitiv konform gehen kann.

Laut Hersteller soll nicht mehr als eine Kapsel binnen 24 Stunden und nicht mehr als drei Kapseln binnen einer Woche eingenommen werden. Phallumax richtet sich damit an alle, mit einem durchschnittlichen bis leicht überdurchschnittlichen Sexleben… und passt damit super zu meinen Gewohnheiten.

Wem würde ich Phallumax empfehlen?

Vielleicht müsste die Frage eher lauten „Wem würde ich Phallumax NICHT empfehlen?“. Im Ernst: ich kann mich für Produkte begeistern, die aus pflanzlichen Wirkstoffen bestehen und gleichzeitig durch eine hohe Wirksamkeit überzeugen.

Wer dementsprechend unter einer Potenzstörung, die zum Beispiel auch durch Stress hervorgerufen werden kann leidet, ansonsten jedoch gesund ist und die Inhaltsstoffe von Phallumax gut verträgt, ist mit diesem Produkt sicherlich gut beraten.

Im Laufe der Zeit habe ich für mich bemerkt, dass sich niemand aufgrund einer erektilen Dysfunktion schämen muss… auch wenn dieses Beschwerdebild leider oft immer noch hinter vorgehaltener Hand diskutiert wird. Phallumax hat mir persönlich geholfen, mein Sexleben wieder aufzufrischen und unkomplizierter zu gestalten.

4 gute Gründe für meine Empfehlung: Phallumax

Entdecke die Vorteile und entscheide selbst!

100% natürliche Wirkstoffe
nachgewiesene Wirksamkeit
alle Wirkstoffe klinisch getestet
sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Themen suchen

Wer schreibt hier eigentlich?

Herzlich Willkommen

Mein Name ist Bernd Apfelbacher. Als Gründer von potenzmittel.info bin ich bestrebt, meinen Lesern die bestmöglichen Informationen sowie Hilfestellungen im Bereich erektiler Dysfunktion zu geben.

Mehr Infos zu mir

Aus dem Magazin