Anal Bleaching

Sexyklopädie-Beitrag aus:  10/2019

Anal Bleaching ist der Prozess der Aufhellung der Hautfarbe um den Anus herum. Die Methode ist für kosmetische Zwecke entwickelt worden, um die Farbe des Anus gleichmäßiger mit seiner Umgebung erscheinen zu lassen. Einigen Behandlungen werden in einem speziellen Salon von einer Kosmetikerin durchgeführt, andere werden als Creme verkauft, die zu Hause angewendet werden kann.

Durchführung

Die Behandlung wurde 2005 erstmals in den USA in Kalifornien angeboten und war zur selben Zeit in Australien verfügbar. Diverse Spas in der Gegend von Hollywood begannen ebenfalls, das Anal Bleaching als Schönheitsbehandlung anzubieten, zusammen mit einem Spa in New York, das den Service seit 2007 offeriert. Cremes werden für den Einsatz zu Hause verkauft, und die Aufhellung des Analbereichs wird als lasergestützte Behandlung in Zentren für kosmetische Chirurgie angeboten.

Methoden

Es gibt mehrere Methoden, um ein Anal Bleaching durchzuführen. Die gebräuchlichste Methode besteht darin, eine Lotion oder ein Gel zu Hause zu verwenden, auf den verdunkelten Anal- und Genitalbereich aufzutragen, um ihn nach und nach blasser aussehen zu lassen. Die meisten anderen Methoden wie Hydrochinon, das normalerweise in Produkten für die Aufhellung der Haut von dunkelhäutigen Menschen verwendet wird, und andere beliebte Methoden wie Kryochirurgie und Laserbehandlung werden ebenfalls für Anal Bleaching verwendet.

Risiken

Viele Kosmetika enthielten Inhaltsstoffe, die den empfindlichen Analbereich reizen und zeitweiliges Unwohlsein und sogar Brennen, Narbenbildung oder auch Inkontinenz verursachen können. Der Prozess, der mit Hydrochinon enthaltenden Cremes durchgeführt wird, ist in einigen Ländern wie den Mitgliedstaaten der EU verboten. Andere Hauptbestandteile, die in hautaufhellenden Kosmetika verwendet werden, sind Arbutin und Kojisäure. Arbutin, oft auch Bärentraube genannt, kann vom Körper in Hydrochinon umgewandelt werden. Azelainsäure ist in Produkten wie Aloe Vera und Vitamin C-Tabletten enthalten und stellt eine weitere Methode dar. Kojisäure wurde als Alternative zu Hydrochinon entwickelt, ist jedoch weniger wirksam in der Aufhellung und gilt außerdem als krebserregend.

Die Ergebnisse bei laser-basierter Aufhellung sind nicht immer konsistent, der Prozess kann zudem schmerzhaft sein und bei Personen mit dunkleren Hauttönen können weitere Probleme auftauchen. Laser haben den zusätzlichen Nachteil, kleine Narben zu hinterlassen, so dass die kryogene Hautaufhellung normalerweise die derzeit beste Option für ein Anal Bleaching ist.

4 gute Gründe für meine Empfehlung: Phallumax

Entdecke die Vorteile und entscheide selbst!

100% natürliche Wirkstoffe
nachgewiesene Wirksamkeit
alle Wirkstoffe klinisch getestet
sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Themen suchen

Wer schreibt hier eigentlich?

Ich der Bernd Apfelbacher

Herzlich Willkommen

Mein Name ist Bernd Apfelbacher. Als Gründer von potenzmittel.info bin ich bestrebt, meinen Lesern die bestmöglichen Informationen sowie Hilfestellungen im Bereich erektiler Dysfunktion zu geben.

Mehr Infos zu mir

Aus dem Wiki