Anal

Analsex oder Analverkehr ist im Allgemeinen das Einführen und Stoßen des erigierten Penis in den Anus einer Person. Andere Formen von Analsex sind Fingering, die Verwendung von Sexspielzeugen für die Analpenetration, Oralsex am Anus (Anilingus) und Pegging. Obwohl der Begriff Analsex am häufigsten Penisanalpenetration bedeutet, verwenden Quellen manchmal den Begriff Analverkehr, um sich ausschließlich auf die Penisanalpenetration zu beziehen, und Analsex, um sich auf jegliche Form analer sexueller Aktivität zu beziehen besonders zwischen Paarungen.

Formen des Analsex

Während Analsex häufig mit männlicher Homosexualität assoziiert wird, zeigt die Forschung, dass nicht alle schwulen Männer Analsex betreiben und dass dies in heterosexuellen Beziehungen nicht ungewöhnlich ist. Verschiedener Arten von Analsex können auch ein Teil der lesbischen Sexualpraktiken sein. Die Menschen können Vergnügen am Analsex durch die Stimulierung der analen Nervenenden empfinden, und der Orgasmus kann durch die anale Penetration erreicht werden – durch indirekte Stimulation der Prostata bei Männern, indirekte Stimulation der Klitoris oder eines Bereichs der Vagina bei Frauen und anderen sensorischen Nerven (insbesondere dem N. pudendus). Analsex kann aber auch schmerzhaft sein, manchmal extrem, was in einigen Fällen vor allem auf psychologische Faktoren zurückzuführen ist.

Risiken

Wie bei den meisten Formen sexueller Aktivität riskieren Analsexteilnehmer, sexuell übertragbare Infektionen zu bekommen. Analsex wird aufgrund der Anfälligkeit von Anus und Rektum als risikoreiche sexuelle Praxis angesehen. Die analen und rektalen Gewebe sind empfindlich und bieten keine Schmierung wie die Vagina, sodass sie leicht reißen und eine Übertragung der Krankheit erlauben, besonders wenn kein Gleitmittel verwendet wird. Analsex ohne Schutz eines Kondoms gilt als die riskanteste Form der sexuellen Aktivität, daher empfehlen Gesundheitsbehörden wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Safer-Sex-Praktiken für Analsex.

Verschiedene Ansichten über die Analsexualität

Starke Ansichten werden oft über Analsex geäußert. Es ist in verschiedenen Kulturen umstritten, insbesondere im Hinblick auf religiöse Verbote. Dies ist häufig auf Verbote gegen Analsex unter Männern oder Lehren über den Fortpflanzungszweck der sexuellen Aktivität zurückzuführen. Es kann als tabu oder unnatürlich angesehen werden und ist in einigen Ländern eine Straftat, die mit Körper- oder Todesstrafe geahndet wird. Im Gegensatz dazu betrachten Menschen Analsex als eine natürliche und gültige Form der sexuellen Aktivität, die genauso erfüllend sein kann wie andere erwünschte sexuelle Ausdrucksformen.