Adult Baby

Was ist ein Adult Baby?

Ein Adult Baby ist ein erwachsener Mensch, der im erotischen Rollenspiel (Age Play) den Charakter eines Babys übernimmt.

Sexueller Infantilismus

Hierbei geht es nicht darum, dass der Betroffene ein sexuelles Interesse an Babys hat. Vielmehr möchte er selbst in die Rolle eines Babys schlüpfen.

Häufig ist ein Windelfetisch vorhanden. Es werden freiwillig Windeln getragen und die Ausscheidungen darin verrichtet, ohne dass eine Notwendigkeit dafür besteht.

Außerdem kann das typische Babyverhalten anziehend auf die Ausübenden wirken: An einem Nuckel saugen, behütet und umsorgt werden, all das tun, was ein Baby eben tut. Sich vom Alltag zurückzuziehen und keine Verantwortung zu tragen ist ebenso eine häufige Motivation wie das Ausüben eines Windelfetischs. Natürlich gehört zu einem Adult Baby auch ein Elternteil, der diesen umsorgenden, gegebenenfalls auch erzieherischen Aspekt in der Beziehung übernimmt.

Es geht nicht immer nur um Sex

Die typische sexuelle Befriedigung kann in diesem Szenario durchaus vorkommen, das ist jedoch nicht immer zwangsläufig der Fall. Ein Adult Baby kann seine Befriedigung auch aus der Fetischhandlung selbst beziehen. Im Vordergrund geht es um Hingabe, darum, umsorgen und umsorgt zu werden.

Hierbei ist ein Unterschied zwischen Männern und Frauen zu verzeichnen. Männern ist die Befriedigung ihrer sexuelle Bedürfnisse wichtiger. Frauen hingegen ist mehr am Beziehungsaspekt dieser Spielvariante gelegen: Sie möchten umsorgt und geliebt werden und am liebsten einfach wieder klein sein.

Häufig ist diese Spielart nicht klar abgegrenzt, sondern wird in Verbindung mit weiteren Rollenspielen, Dominanz und Unterwerfung, Bestrafung oder erotischer Laktation ausgeübt.

Die richtige Ausstattung

Ein Adult Baby fühlt sich um so babyhafter, je mehr Ausstattung es hat, die es daran erinnert, ein Baby zu sein. Das hat auch die Marktwirtschaft entdeckt. In speziellen Fetischgeschäften gibt es alles zu kaufen, was Liebhaber dieses Spiels benötigen: Windeln, Babybetten, Nuckel und Kleidung – alles in der richtigen Größe für einen Erwachsenen. Das notwendige Spielzeug ist nach wie vor im herkömmlichen Spielzeuggeschäft erhältlich.

Auch spezielle Veranstaltungen wie Windelparties werden in größeren Städten öfter veranstaltet. Hier ist das Tragen einer Windel Pflicht, es wird nicht nur gern gesehen, sondern wird vorausgesetzt, um überhaupt an der Party teilzunehmen.