Penirium» Test & Erfahrung

Mein Testbericht:  08/2019

Potenzmittel Penirium

Was ist Penirium?

Mit diesen Kapseln ist es möglich, den Penis zu vergrößern. Es gibt schon sehr viele solche Präparate auf dem Markt, aber das Präparat verspricht die besten Ergebnisse. Eine orale Einnahme reicht, um für einen größeren Penis zu sorgen.
Es handelt sich hierbei um ein Präparat, dass es ausschließlich in Tablettenform gibt. Laut Hersteller besteht das Präparat aus Kräuterextrakten und wertvollen Pflanzen. Das Ziel ist eine regelmäßige Einnahme, die das Geschlechtsteil um bis zu 7,5 cm verlängert und den Durchmesser auf bis zu 2,5 cm vergrößert.
Zum Thema Penisvergrößerung gibt es sehr viele unterschiedliche Ansätze, um eine Therapie anzufangen.

Das Sexleben lässt sich mithilfe von diesem Mittel revolutionieren. Es ist möglich, das Wachstum des männlichen Penis um bis zu 7,5 cm zu vergrößern, gleichzeitig kann auch der Durchmesser des männlichen Penis um bis zu 2,5 cm vergrößert werden.

Außerdem schafft es das Potenzmittel, zu einer besseren und stärkeren Erektion zu kommen. Die sexuelle Leistungsfähigkeit ist daher um ein Vielfaches gesteigert.

Wann wird Penirium angewandt?

Das Sex Leben lässt sich mithilfe von diesen Nahrungsergänzungsmittel revolutionieren. Es ist möglich, das Wachstum des männlichen Penis um bis zu 7,5 cm zu vergrößern, selbstverständlich kann auch der Durchmesser des männlichen Penis um bis zu 2,5 cm vergrößert werden. Sobald ein Mann also Probleme mit einem zu kleinen Penis hat, kann er das Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Außerdem schafft es Penirium, zu einer besseren und stärkeren Erektion zu kommen. Die sexuelle Leistungsfähigkeit ist daher um ein Vielfaches gesteigert.

Für wen ist Penirium in der Anwendung interessant?

Das Nahrungsergänzungsmittel ist ausschließlich für Männer interessant, die einen größeren Penis wollen.

Peniriumim Vergleich zu Phallumax
Ich habe mir Penirium natürlich genau angeschaut und mit meiner Potenzmittel-Empfehlung Phallumax verglichen. Das Ergebniss meines Vergleiches ist in der nachfolgenden Tabelle ersichtlich.

Vergleichsieger
Potenzmittel
Potenzmittel Penirium
Potenzmittel Phallumax Packung
Wirkung

konnte keine Wirkung bei mir bemerken

  • verbesserte Ausdauer
  • länger andauernde Erektion
  • stärkere Erektion
Darreichungsform

Tabletten

Kapseln
Einnahme

tägliche Einnahme von 1 Kapsel am Morgen

45 – 90 Minuten vor dem Akt
Herstellungsland

keine Angaben

Deutschland
Klassifizierung

unbekannt

100 % natürlich
Rezeptpflichtig

Nein

Nein
Preis

1,50 € pro Kapsel

ab 2,50 € pro Kapsel
Versandkosten

5,95 €

kostenfrei
Vergleichsergebnis

35/100

94/100

In welchen Darreichungsformen gibt es Penirium zu kaufen?

Das Nahrungsergänzungsmittel gibt es in Kapselform. Die Dosierung erfolgt mit einer Kapsel täglich. Es gibt die Möglichkeit, eine ganze Monatspackung günstig durch diverse Rabatte und Aktionen zu bestellen.

Die Einnahme erfolgt ca. 15 Minuten täglich vor dem Frühstück mit einem Glas Wasser.

Wie wird Penirium klassifiziert?

Die Arznei wird als Nahrungsergänzungsmittel klassifiziert und ist nicht verschreibungspflichtig.

Wo kann man Penirium kaufen?

Wer das Potenzmittel kaufen möchte, sollte sicher sein, wo er das Nahrungsergänzungsmittel besorgt, denn das Internet bietet viele diverse Marktplätze dafür. Um Fälschungen zu vermeiden, sollten ausschließlich seriöse Onlineanbieter gewählt werden. Nur so ist es möglich, einem Betrüger auszuschließen. Am besten entscheidet man sich direkt für den Hersteller und den online Web Shop.

Interessant ist, dass das Präparat ausschließlich auf der Hersteller Seite betrieben und zum Verkauf bereitgestellt wird. Das Präparat kann weder in Onlineapotheken, noch auf Amazon oder bei Ebay bestellt werden. Zahlreiche Affiliate Kaufseiten bieten an, die Tabletten in den online Warenkorb zu legen.

Interessant ist auch der Hinweis, dass es bei vielen Penirium Artikeln den Hinweis gibt, dass der neue Name nun xtraSize heißen soll, weil es zu einer Umbenennung gekommen ist. Die Namensänderung deutet ebenfalls auf die um Seriosität des Präparats hin. Wer auf der Hersteller Seite Penirium bestellt, landet im Endeffekt auf der Verkaufsseite von xtraSize.

Hat Penirium eine eigene Webseite auf der ich mir mehr Informationen einholen kann?

Der Hersteller bietet eine eigene Webseite für die Onlinebestellung und weitere Informationen. Die Webseite ist aufschlussreich und optisch gut gelungen. Auf der Homepage gibt es weitere Informationen, wie zum Beispiel die Statistiken über die positiven Auswirkungen bei eventuellen Beziehungsproblemen und noch mehr.

Wer sich allerdings die Webseite des Herstellers genauer ansieht, sieht, dass die Erfahrungsberichte und positiven Rezensionen von Partnern des Herstellers stammen. Durch diese Partner wird mit jedem Klick das Einkommen gesteigert, was wiederum die positiven Bewertungen hinterfragen lässt. Ob die Erfahrungsberichte wirklich echt sind oder nicht, sei dahingestellt.

Welche Inhaltsstoffe sind in Penirium enthalten & wie wirken diese?

Die Hauptinhaltsstoffe von Penirium sind:

• L-Carnitin
• L-Arginin
• Süßholzwurzel
• Maca
• Kürbiskernextrakt
• Zink
• Lysin
• Ginseng
• Cranberryextrakt
• Sarsaparilla

Eine Tablette Penirium beinhaltet insgesamt 960 mg dieser Inhaltsstoffe.

Die Wirkung von L-Arginin

Bei L-Arginin handelt es sich um eine Aminosäure, diese wird durch ein Enzym abgebaut. Bei diesem Abbau entsteht Stickstoffmonoxid. Das Stickstoffmonoxid sorgt dafür, dass die Blutgefäße im Körper erweitert werden. Das ist der Grund, warum sich die Erektionsqualität verbessert.

L-Carnitin

L-Carnitin ist ebenfalls eine Aminosäure. Diese wird weltweit als Fettverbrenner gehandelt. Studien konnten diesen Effekt allerdings noch nicht belegen. Durch die Einnahme von L-Carnitin verbessern sich allerdings die Werte der Glukose und des Insulins. Dieser Fakt ist für Sportler sehr interessant, denn dadurch bildet sich weniger Laktat, was wiederum zur besseren Leistung führt. Weniger Laktat bedeutet automatisch insgesamt mehr Energie.

L-Carnitin hat aber nichts direkt damit zu tun, dass sich das Gewebe des Penis vergrößert.

Süßholzwurzel

Experten zufolge ist der Inhaltsstoff Süßholzwurzel im Potenzmittel unerklärlich, denn eigentlich kann es sogar passieren, dass durch die Süßholzwurzel der Spiegel des männlichen Testosterons senkt.

Lysin

Diese Aminosäure wird für die Synthese mit Eiweiß benötigt und ist daher für den Menschen essenziell. Studien belegen nachweislich, dass dieser Stoff vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützt. Ein Zusammenhang mit einer erhöhten Potenzwahrscheinlichkeit oder einem größeren Penis kann nicht gesehen werden.

Maca Pflanze

Die Maca Pflanze stammt aus Peru, genauer gesagt aus den Anden. Die Knolle beinhaltet Steroide, Vitamine, Zink, Eiweiß und Eisen. Dadurch sollte die Pflanze die körperliche und die psychische Leistungsfähigkeit steigern. Dasselbe gilt für die sexuelle Lust und die Ausdauer.

Die Inhaltsstoffe von Penirium näher betrachtet

Sämtliche anderen Inhaltsstoffe haben keine Eigenschaften, die eventuell den Penis vergrößern können. Daher scheinen diese nicht zielführend zu sein.

Insgesamt sind die Inhaltsstoffe in jeder Kapsel mit Penirium relativ niedrig in ihrer Dosierung, denn pro Kapsel sind nur 960 g enthalten.

Gibt es bekannte Nebenwirkungen, die beim Konsum von Penirium auftreten können?

Zu Penirium sind keinerlei Nebenwirkungen bekannt, sowie auch keine Allergien. Es empfiehlt sich, das Etikett, bzw. die Packungsbeilage zu lesen. Penirium ist nicht verschreibungspflichtig, weshalb kein Rezept für die Bestellung gebraucht wird.

Ist bei der Anwendung von Penirium eine Dauermedikation notwendig?

Eine Dauermedikation, bzw. eine dauerhafte Einnahme ist möglich, da das Nahrungsergänzungsmittel keinerlei Nebenwirkungen hat.

Wie lange benötigt Penirium bis eine Wirkung eintritt?

Die Wirkung tritt nach wenigen Tagen ein und hält so lange an, solange das Nahrungsergänzungsmittel eingenommen wird. Grundsätzlich sind die ersten Ergebnisse 4-5 Tage nach der ersten Einnahme erkennbar. Über welchen Zeitraum die Einnahme von Penirium erfolgen sollte, steht dem Probanden offen.

Was kostet Penirium?

Wird Penirium einen Monat lang eingenommen, kommen Kosten von ca. 60 Euro auf den Probanden zu. Je nachdem, wo Penirium bestellt wird, gibt es allerdings Preisschwankungen. Wer mag, kann Penirium auch ein ganzes Jahr lang einnehmen, dafür schlagen ca. 700 Euro zusammen zu Buche.

Fazit & abschließende Informationen zu Penirium

Ein Mann schöpft durch die Versprechungen des Herstellers Hoffnung, eventuell einen größeren Penis zu bekommen, der 7,5 cm länger ist und muss dafür ca. 60 Euro monatlich ausgeben. Für dieses Versprechen gibt es eine Geld zurück Garantie vom Hersteller. Insgesamt ist allerdings die Webseite des Herstellers eher schlecht übersetzt. Außerdem ist infrage gestellt, ob der männliche Penis mit Hilfe von Penirium tatsächlich 7,5 cm länger und 2,5 cm dicker im Durchmesser werden kann. Die meisten Inhaltsstoffe im Penirium haben keine Wirkung oder sie sind in ihrer Dosierung zu niedrig. Der Großteil hat nichts mit einer Penisvergrößerung zu tun.

Mit dem Penis sind die meisten Männer unzufrieden und versuchen unterschiedlichste Möglichkeiten anzuwenden, die Größenzuwachs versprechen. Wirklich wirkungsvoll sind nur wenige Methoden. Fast jeder Mann definiert sich über seine Sexualität, bzw. über die Größe des eigenen Geschlechtsteils.

Mehr als jeder zweite Mann auf der Welt findet seinen Penis zu klein, obwohl dies nicht den Tatsachen entspricht. Die meisten Männer vergleichen sich mit Pornodarstellern. Solche Schauspieler sind allerdings immer mit beachtlichen Maßen ausgestattet und liegen über dem Durchschnitt.

Wer hätte gedacht, dass die meisten Frauen gar keinen Wert auf einen überdurchschnittlich großen Penis legen, denn dieser verursacht eher Angst vor Schmerzen bei der Penetration. Die meisten Frauen, es sind mehr als 97 %, wünschen sich daher einen Mann mit einem durchschnittlich großer Geschlechtsteils.

Der Penis kann auch mit speziellen Übungen oder operativen Eingriffen angeblich vergrößert oder verlängert werden. Der Vorteil von Penirium ist, dass es keine Nebenwirkungen gibt. Die orale Einnahme ist unbedenklich und die Inhaltsstoffe wurden ausschließlich im Labor getestet. Referenzen aus dem Internet und Onlinebewertungen zufolge hat das Mittel trotz aller Skepsis schon vielen Männern auf der Welt geholfen.

Insgesamt sind die Verkaufsmethoden des Herstellers von Penirium relativ unseriös, weshalb es fraglich ist, ob man das Potenzmittel wirklich erwerben sollte. Die angegebenen Inhaltsstoffe sind nicht wirklich dafür bekannt, den Penis zu vergrößern oder die Leistung im Sexleben zu verbessern. Es sieht so aus, als wäre dieses Präparat zur Vergrößerung des Penis ausschließlich auf dem Markt, um Umsätze zu generieren.

Vorteile und Nachteile von Penirium

Der Vorteil von Penirium ist ganz klar die orale einfache Einnahme. Täglich wird eine Tablette genommen, die Auswirkungen sind individuell. Laut Hersteller kann der Penis um bis zu 50 % der ursprünglichen Größe verlängert oder vergrößert werden. Penirium hat auch eine Auswirkung auf die Erektion und kann die Ausdauer für den Geschlechtsakt erhöhen. Mehrere Höhepunkte hintereinander sind durch Penirium möglich. Wer tatsächlich den eigenen Penis als Mann vergrößern möchte und dabei keinen Schmerz erleben will, muss aber weiter suchen. Viele Männer denken, dass sie einen kleinen Penis haben und wollen etwas dagegen tun. Das Internet bietet dafür zwar viele Möglichkeiten, die unter anderem auch anonym sind, aber es sollte nicht blind irgendein Produkt bestellt werden.

4 gute Gründe für meine Empfehlung: Phallumax

Entdecke die Vorteile und entscheide selbst!

100% natürliche Wirkstoffe
nachgewiesene Wirksamkeit
alle Wirkstoffe klinisch getestet
sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Themen suchen

Wer schreibt hier eigentlich?

Bernd Apfelbacher

Herzlich Willkommen

Mein Name ist Bernd Apfelbacher. Als Gründer von potenzmittel.info bin ich bestrebt, meinen Lesern die bestmöglichen Informationen sowie Hilfestellungen im Bereich erektiler Dysfunktion zu geben.

Mehr Infos zu mir

Andere Potenzmittel