Maca

Preis ab18,00 EUR inkl. MwSt.

Das Pulver der Macawurzel wirkt sich generell vitalisierend und belebend auf den menschlichen Körper aus. Die Macawurzel gilt schon seit Jahrtausenden als Aphrodisiakum und dies wurde mittlerweile auch wissenschaftlich belegt. Maca sorgt für einen gesteigerten Testosteronspiegel, erhöht die Fruchtbarkeit, Libido und die Potenz und verbessert dabei sogar noch die Orgasmusfähigkeit.

Die Details
Wirkstoffe Maca
Generika -
Verpackungseinheiten Dose
Darreichungsform Kapseln
Enthaltene Kapseln 90
Kosten pro Einheit 0,20 €
Potenzsteigernde Wirkung
Libidosteigerne Wirkung
Ausdauernde Wirkung
Gesteigerte Empfindlichkeit
Nebenwirkung
Nutzerbewertung
Gesamtbewertung: -
von Gunther A., 27.06.2017

Maca ist ein kleines "Wundermittel"
Die Pflanze ist nicht nur reich an Nährstoffen und Vitaminen, sondern kann bei täglicher Einnahme auch zu einem gesteigerten sexuellen Verlangen führen.
Ich nehme Maca seit einem Monat jeden Tag, und bin nicht nur von der potenzsteigernden Wirkung mehr als begeistert, sondern auch von der Vielfältigkeit der Pflanze und den ganzen positiven Nebeneffekten. Unbedingt ausprobieren!

Diese wird nicht öffentlich angezeigt.

(Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir lediglich verifizierbare Bewertungen online stellen. Als verifizierte Bestellung erkennen wir lediglich die Bewertungen an, die ein EIGENES Bild des zu bewertenden Produktes hochladen.
Nährwerte und Zutaten
Produktanalyse pro 100 g pro Kapseln (640mg)
Maca-Pulver 52,03g 333mg
Tribulusextrakt 44,84g 287mg
Zink 0,47g 3mg
Vitamin C 3,13g 20mg
Vitamin B6 0,08g 0,5mg
Vitamin B12 <0,01µg 0,5µg
Inhaltsstoffe & deren Wirksamkeit
Beschreibung

Das auch für Frauen geeignete Maca-Pulver aus der Macawurzel wird meist in Tabletten bzw. Kapselform gereicht. Die Maca-Wurzel führt zu eine nachweislichen Luststeigerung, zu erhöter Spermienproduktion und es erhöht die Orgasmusfähigkeit. Es verbessert ebenfalls die Erektionsfähigkeit ohne dabei chemische Prozesse im menschlichen Körper in Gang zu setzen. Die positiven Ergebnisse von Maca werden auf die allgemein sehr energetisierende und ausgleichende Wirkung auf dem menschlichen Hormonhaushalt zurückgeführt.

Maca Pulver

Maca die Knolle der Potenz

Die Potenzknolle der südamerikanischen Inkas wird auch heute als natürliches Aphrodisiakum eingesetzt. In der Naturheilkunde findet Maca Verwendung bei Potenzproblemen und Libidomangel. Ein Potenzmittel für Männer, das sich seit über 2000 Jahren bewährt hat. Heute gehen wir nach dem Prinzip „back to the nature“. Denn die altwährten Heilpflanzen sind wissenschaftlich erforscht und durch Studien belegt. Nebenwirkungen und unangenehme Begleiterscheinungen sind hier fehl am Platz. Der Mann von heute möchte von der Wirkung profitieren und seine Manneskraft natürlich steigern. Denn Anwender von Maca berichten das sie sich stärker fühlen, leistungsfähiger und gesünder. Dieser Energieschub bringt die Potenzsteigerung wieder zum Vorschein. Denn Potenz und Gesundheit ziehen immer an einem Strang. Das Potenzmittel für Männer ist also eine Wunderwaffe der Natur.

Wie alles begann

Vor ca. 2000 Jahren begannen die Inkas Maca zu züchten. Sie fanden die Pflanze als so potent, dass diese nur in Königshäusern erlaubt waren. Erst seit fünfhundert ist Maca die Potenzknolle, fest in der peruanischen Medizin, etabliert. Die steigernde Wirkung auf Libido und Fruchtbarkeit kam dann nach Spanien und gelange somit nach Europa. Die Spanier importierten Tonnen, der einzigartigen Wirksamkeit. Heute ist das Potenzmittel für Männer, weltweit bekannt und wird auch immer populärer. Denn Maca greift natürlich in den Hormonhaushalt ein. Die enthaltenden Sterole, sind Vorstufen des männlichen Hormons und lassen auch den Testosteronspielel zugunsten der Erektionsfähigkeit ansteigen. Das Potenzmittel für Männer stand schon vor mehr als 2000 Jahren, für Manneskraft. So begann die Geschichte die bis heute kein Märchen ist, sondern eine wissenschaftlich erwiesene Tatsache.

Pflanzenart

Maca zählt zur Gattung der Kresse, eine untergeordnete Gruppe der Kreuzblütengewächse. In den peruanischen Anden, den sogenannten Höhenlagen Perus, wird sie auch heute noch angebaut. Ihre Wuchshöhe beträgt ca. 20 cm und ihre Wirkung findet in den Knollenwurzeln, sowie in einer Hauptwurzel statt. Die Pflanze muss eine Alter von ein bis zwei Jahren haben, um die Wirkungsvielfalt zum Ausdruck zu bringen. Das Potenzmittel für Männer kann getrocknet, frisch und pulverisiert, eingenommen werden. Somit kann Maca im Getränk, oder zerkleinert unters Müsli gerührt werden.

Die Kraft der Knolle

Die Knolle der Maca Pflanze, das Potenzmittel für Männer, ist in der peruanischen Volksmedizin das Zeichen für Fruchtbarkeit. Denn ohne Potenz war auch früher ein Mann, nur ein halber Mann. Doch das natürliche Viagra stand schon damals dem Manne tatkräftig zur Seite. Die tolle Knolle hat eine fruchtbarkeitsfördernde und vitalisierende Wirkung. Denn hier spielt auch das Alter der Männer keine Rolle. Denn ob alt oder jung, Maca ist frei von Nebenwirkungen. Das Potenzmittel für Männer, kann also bedenkenlos in jeder Altersklasse angewandt werden. Auch spielen Vorerkrankungen keine Rolle, denn die Inhaltstoffe wirken sich dabei nicht negativ aus.

Maca geliebt und verehrt

Sie tut den Herren der Schöpfung gut und ist ein rein pflanzliches Potenzmittel für Männer. Die Fruchtbarkeitspflanze, hilft aber auch bei unerfülltem Kinderwunsch, in den Wechseljahren und Sportler, nutzen ihre Kraft zur Leistungssteigerung. Kopfarbeiter schätzen die Synergie von Maca, sie verleiht eine große geistige Wachheit. Ein Knolle der Weisheit und Potenz. Denn die potenzfördernde Wirkung wird ihr seit jeher nachgesagt. Auch vor 2000 Jahren waren die Männer der Pflanze zugetan. Denn die aphrodisierende Wirkung ließ gerade die Inkas nicht kalt. Die überlieferten Schriften und Auszüge aus vergangen Zeiten, berichten von der Knolle und Wurzel der Kraft. Es wurde ihr Kinderreichtum, Manneskraft und Gesundheit nachgesagt. Sie wurde und wird bis heute verehrt.

Eine Pflanze mit Vorteilen

Für Männer ist Maca die Potenz- und Wunderknolle schlechthin. Denn das Potenzmittel für Männer wirkt bei sexueller Unlust, Erektionsproblemen und bei allgemeiner Potenzstörung. Durch die hochkonzentrierte Wirkung, die auch in Kapseln angeboten wird, kann Maca Nebenwirkungsfrei, die Manneskraft fördern. Das Extrakt ist sehr gut verträglich und entfaltet schnell seine Wirksamkeit. Denn die Erfolgsquote gibt Maca recht, es steigert nicht nur das Sexualleben, sondern auch das Lebensgefühl. Die Erfahrungsberichte zeigen, dass bei ständiger Einnahme das Wohlbefinden und das Lustempfinden wieder im Einklang sind.

Studien belegen die Kraft von Maca

Schon im Jahr 2000 wurde durch das renommierte medizinische Journal „Urology“, die stimulierende Wirkung bestätig. Das Potenzmittel für Männer wirkt also ganzheitlich. Ein Vorteil der die Männerwelt aufatmen lassen kann. Die potenzsteigernde und lustfördernde Kraft wurde auch in einer Studie der CNS Neuroscience & Therapie im Jahr 2008, veröffentlicht. Die in Boston anberaumte Studie im Massachusetts General Hospital, wurde von Forschern und Wissenschaftlern geleitet. Dabei wurden vor allem Frauen mit einer SSRI-bedingten sexuellen Dysfunktion behandelt. Dieser Begriff beinhaltet eine Gruppe Antidepressiva, zu deren Leitbild sexuelle Störungen gehören. Des Weiteren wurden Männer mit Impotenz kuriert. Denn bei beiden Geschlechtern trat eine Verbesserung und vorteilhafte Wirkung auf. Die Libido wurde gestärkt und das Lustverlangen wieder gesteigert.

Ein weiterer Vorteil ist die Verbesserung der Spermienqualität. Denn sind die Spermien zu langsam oder gar deformiert, bleibt der Kinderwunsch erfolglos. Hier kann dann nur durch eine künstliche Befruchtung nachgeholfen werden. Dies ist der einzige Weg der Schulmedizin. Risiken und Nebenwirkungen miteinbezogen. Nach einer mehrmonatigen Therapie mit Maca hingegen, zeigte sich dies positiv auf die Spermienqualität aus. Auch dies wurde wissenschaftlich hinterlegt. Denn das Potenzmittel für Männer bringt auch den erwünschten Kindersegen.

Natürliche Manneskraft

Es ist kein neuzeitliches Problem, aber durchaus ein Problem der Neuzeit. Denn Umwelteinflüsse, Rauchen und der stressbedingte Alltag im Privatleben sowie im Beruf tragen maßgeblich zu Erektionsstörungen bei. Die natürlichen Potenzmittel, wie Maca, enthalten sekundäre Pflanzenstoffe, die Steroide, Glucotroaeolin, Lepidilin und benzylierte Amide. Diese bewirken die leistungsteigende Potenz, eben ganz natürlich. Als Potenzmittel für Männer gibt sie Kraft und Ausdauer beim Liebesspiel. Sie steigert aber nicht nur die Lust des Mannes, sondern auch das der Frau. Die regelmäßige Einnahme, bewirkt also wahre Wunder. Sie regt die körpereigene Produktion von Testosteron und Östrogen an. Eine Knolle die beide Geschlechter befriedigt.

Ursachen

Die nachlassende Potenz bei Männern ist entweder psychisch oder organisch. Jedes der vielen Probleme, setzt sich wie ein Puzzle zusammen und ergibt dann die Erektionsstörung. Leistungsdruck, Stress, Depressionen, der die Medikamenteneinnahme. Aber auch Bluthochdruck und Diabetes sind für Impotenz verantwortlich. Zu all den Krankheiten und Beschwerden, gesellen sich dann noch Versagensängste hinzu. Viagra & Co. können zwar die Symptome lindern, aber nicht heilen. Zudem kommen auch noch unerwünschte Nebenwirkungen hinzu, die mehr schaden als Viagra nutz. Doch natürliche Potenzmittel für Männer wiren ganzheitlich auf den Organismus ein. Denn beginnende Erektionsstörungen sind immer der Anfang vom Ganzen. Das pflanzliche Potenzmittel für Männer enthält nicht nur hormonähnliche Stoffe, es bringt die köpereigenen Strukturen ins Gleichgewicht. Es heilt wo nötig und hilft wo notwendig. Gerade hier setzt die Potenzknolle mit voller Kraft an.

Was sind natürliche Potenzmittel für Männer

Das Ausbleiben der Erektion, die sogenannte Erschlaffung des Penis und die Potenzstörung, entwickeln sich zunehmend zur Volkskrankheit bei Männern. Jeder dritte Mann ist demnach betroffen. Doch die natürlichen Potenzmittel für Männer, können so manches Wunder vollbringen. Gerade Maca wird auf rein pflanzlicher Basis hergestellt. Die Knolle enthält u.a. wertvolle Spurenelemente Eisen, Zink, Phosphor, Magnesium, Kalzium und Eiweiß. Sie bewirken nicht nur eine Erektion sondern haben auch positive Auswirkungen auf Wohlbefinden, Geist und eine lange Lebensdauer Da natürliche Potenzmittel keine chemischen Inhaltsstoffe beinhalten, haben sie eine positive Auswirkung auf den gesamten Organismus. Sie steigern die Vitalität und wirken gegen Depressionen und chronische Müdigkeit vor. Auch können sie zur Dauertherapie verwendet werden und beeinflussen, positiv und dauerhaft die Potenz. Potenzmittel für Männer steigern also die Lust auf Sex. Doch wie geht das eigentlich vor sich?

Gerade bei pflanzlichen Potenzmitteln wie bei Maca, wird die Durchblutung in der Beckengegend durch einen hormonähnlichen Stoff angeregt. Dieser fördert die Gefäßerweiterung und lässt die Schwellköper im Penis, mit Blut versorgen. Das wiederum führt zu einer Erektion. Die Geschlechtszellen beim Mann bestehen zum Großteil aus Arginine, dieses Depot kann Maca wieder ganz natürlich auffüllen. Maca wird seit geraumer Zeit in USA und Europa auch als das „Potenzmittel der Natur“ angesehen. Wir kehren also wieder zu den Wurzeln der Gesundheit zurück. Dies ist gerade bei Krankheiten und Rekonvaleszenz, von äußerster Wichtigkeit.

Und heute?

Gerade heute sind die natürlichen Potenzmittel für Männer gefragter denn je. Sie steigern ohne Schadstoffe das Lustempfinden. Es gibt viele Gründe für die Einnahme. Erektile Dysfunktion (ED) die aus vielen Komponenten resultiert. Stress, Rauchen, Zivilisationskrankheiten und die Gefäßverengung. All diese Beschwerden im Zusammenhang mit der Erektionsstörung, können natürlich kuriert werden. Denn der Trend geht auf die pflanzliche Herkunft zurück. Auch steht bei der Behandlung heute vordergründig die Gesundheit. Denn Maca hat die Fähigkeit, die Systeme im menschlichen Körper wieder zu stabilisieren und auszugleichen. Es hat eine Allroundwirkung auf Körper und Geist. Genau das verleiht dem natürlichen Potenzmittel für Männer die Kraft.

Die biologisch aktiven Isothio cayanate, bewirken nicht nur eine gefäßerweiternde Eigenschaft, sondern auch die sexuelle Stimulation. Das können herkömmlich chemisch hergestellte Medikamente nicht nachweisen. In über 200 Ländern, machen sich das Millionen von Männern zu Nutze.

Erektionsprobleme können auch mit Maca nicht von heute auf morgen beseitigt werden. Doch die Kraft der Natur, kann mit etwas Geduld die Potenz des Mannes wieder steigern. Das Potenzmittel für Männer mit seiner aphrodisierenden Wirkung, kann beständig und dauerhaft das Problem lösen. Es ist eine sehr gut Alternative zu gebräuchlichen Medikamenten, auf chemischer Basis. In vielen herkömmlichen Medikamenten, wie z.B. im Potenzmittel Androxan, ist Maca ein wichtiger Bestandteil. Auch die Schulmedizin kann auf solch ausgewogene und wirkungsstarke Substanzen nicht verzichten.