Testridal» Test & Erfahrung

Mein Testbericht:  10/2019

Potenzmittel Testridal

Was ist Testridal

Testridal ist ein Potenzmittel, das bei erektiler Dysfunktion und mangelnder Libido konsumiert werden kann. Bei der erektilen Dysfunktion ist der Mann darin gehindert eine Erektion zu bekommen oder aufrecht zu erhalten. Dadurch wird der Geschlechtsverkehr stark beeinträchtigt. Testridal wirkt als schneller Booster, der 20 bis 30 Minuten vor dem Sex eingesetzt wird.

Wann wird Testridal angewandt?

Der Wunsch nach einer Verbesserung der Potenz ist schon seit Menschengedenken ein zentrales Thema für das starke Geschlecht. Erektionsprobleme können grundsätzlich Männer jeden Alters betreffen. Ursachen für sexuelle Probleme gibt es viele. Bei vielen gilt eine ungesunde Ernährung als ausschlaggebend, doch auch gewisse Krankheitsbilder (z.B. Diabetes Mellitus oder Bluthochdruck) haben einen negativen Einfluss auf das Sexualleben. Weiterhin können Durchblutungs- und Hormonstörungen, aber auch ein übermäßiger Genuss Auswirkungen von Alkohol und Nikotin unschöne Konsequenzen haben. Zum anderen führen Stress im Beruf und nervenaufreibende Lebenssituationen dazu, dass es immer mehr Männern schwerfällt sich am Feierabend zu entspannen. Geplagt von Müdigkeit und Abgeschlagenheit möchte man sich am liebsten nur noch entspannen. Die mangelnde Libido verstärkt den Frust und hat oftmals dramatische Folgen für das Liebesleben. Dass Gefühl den Partner nicht befriedigen zu dürfen wird als nervliche Zerreißprobe und enormes Risiko für die Harmonie der Beziehung wahrgenommen. Unsicherheiten und ein mangelndes Selbstvertrauen sind die Folge.

Für wen ist Testridal in der Anwendung interessant?

Testridal wird nicht nur als Potenzmittel geschätzt. Aufgrund seiner Inhaltsstoffe wirkt es sich auch positiv auf den Muskelaufbau aus, weshalb viele Männer es zusätzlich zum Training verwenden. Aufgrund der im Produkt enthaltenen Aminosäuren können sich die Nährstoffe in den Muskeln besser verteilen. Die Regeneration der Muskelmasse wird unterstützt, was sich vor allem nach einer intensiven sportlichen Betätigung auszahlt. Gleichzeitig wird die Fettverbrennung angekurbelt und dem Körper fällt es leichter zu entgiften. Abfallprodukte werden schneller abgebaut.

Testridalim Vergleich zu Phallumax
Ich habe mir Testridal natürlich genau angeschaut und mit meiner Potenzmittel-Empfehlung Phallumax verglichen. Das Ergebniss meines Vergleiches ist in der nachfolgenden Tabelle ersichtlich.

Vergleichsieger
Potenzmittel
Potenzmittel Testridal
Potenzmittel Phallumax Packung
Wirkung

Keine Wirkung festgestellt

  • verbesserte Ausdauer
  • länger andauernde Erektion
  • stärkere Erektion
Darreichungsform

Kapseln

Kapseln
Einnahme

20 bis 30 Minuten vor dem Sex

45 – 90 Minuten vor dem Akt
Herstellungsland

Deutschland

Deutschland
Klassifizierung
100 % natürlich
Rezeptpflichtig

Nein

Nein
Preis

0,39 € pro Kapsel

ab 2,50 € pro Kapsel
Versandkosten

je nach Anbieter

kostenfrei
Vergleichsergebnis

65/100

94/100

In welchen Darreichungsformen gibt es Testridal zu kaufen?

Testridal gibt es als Kapsel in Tablettenschachteln oder in der Dose als Großpackung zu kaufen.

Wie wird Testridal klassifiziert?

Bei Testridal handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel. Es ist nicht verschreibungspflichtig, weshalb du kein Rezept vom Arzt benötigst.
Alle Inhaltsstoffe sind vollkommen legal und in der Gesamten EU freiverkäuflich.

Wo kann man Testridal kaufen?

Testridal lässt sich bequem im Internet bestellen. Das hat den Vorteil, dass du dir einen Gang zum Arzt oder in die Apotheke, der von vielen als unangenehm empfunden wird, ersparen kannst.

Hat Testridal eine eigene Webseite auf der ich mir mehr Informationen einholen kann?

Nein, eine eigene Homepage zu Testridal gibt es derzeit leider nicht. Hergestellt wird das Produkt in Österreich von B.P.V (Bio-Power-Vital), einem Fitness Shop für Supplements & Sporternährung.

Welche Inhaltsstoffe sind in Testridal enthalten & wie wirken diese?

Die folgenden Nährstoffangaben beziehen sich auf jeweils zwei Kapseln Testridal.

Muira Puama Extrakt, 200 mg

Das Extrakt wird aus der Rinde und den Wurzeln des Muira Puama Baums gewonnen, der im Regenwald beheimatet wird und nicht umsonst als “Potenzbaum” bekannt ist. Denn das vielversprechende Potenzholz gilt nicht nur als echtes Aphrodisiakum, sondern wirkt bei diversen sexuellen Problemen unterstützend. Anwender berichten von einem neuen Körpergefühl und einer deutlich spürbareren Sensibilität. Im Amazonasgebiet gilt das vitalisierende Mittel allgemein als Tonikum für den gesamten Organismus und kommt auch bei Durchblutungsstörungen, für die Stärkung der Nerven, bei Menstruationsbeschwerden und bei Verdauungsproblemen zum Einsatz. Zu den Inhaltsstoffen von Muira Puama zählen Sterine, Fettsäuren, Cumarin, Alkaloide und relevante Öle.

L-Arginin, 200 mg

Im Vergleich zu anderen Aminosäuren enthält L-Arginin den größten Gehalt an Stickstoffmonoxid. Dies wirkt sich positiv auf die Entspannung der Blutgefäße und die Durchblutung aus. Die Arterien erweitern sich, sodass der Penis besser durchblutet wird und es zu einer Erektion kommt. Gleichzeitig wird die Produktion der weißen Blutkörperchen stimuliert, was dem Immunsystem zugute kommt. Weiterhin wird die Produktion der Spermien gefördert. Da die Kapillaren besser durchblutet werden, können auch Männer mit Haarausfall und Tinnitus von der Einnahme von L-Arginin profitieren. Doch damit nicht genug, denn L-Arginin bringt noch zahlreiche weitere Vorteile mit sich. Es regt die Freisetzung der Wachstumshormone Prolaktin und Glukagon an, womit es auf indirekte Weise den Muskelaufbau steigert. Währenddessen wird der Abbau von Lipiden unterstützt, weshalb sich L-Arginin auch im Rahmen einer Diät anbietet.

Tribulus Terristris Extrakt, 60 mg

Die Pflanze Tribulus terrestris ist auch als Erd-Burzeldorn bekannt und gedeiht vor allem in tropischen und subtropischen Gebieten wie Asien und Afrika.
Nicht nur bei Sportlern wird Tribulus Terristris aufgrund seiner testosteronsteigernden und muskelaufbauenden Wirkung sehr geschätzt. Auch als natürliches Aphrodisiakum und zur Steigerung der Spermienqualität steht es hoch im Kurs.

Saponine, 24 mg

Die Saponine sind die aktiven Wirkstoffe von Tribulus Terristris. Diese steroidähnlichen Verbindungen werden fast nur von Pflanzen gebildet. Saponine sind auch in diversen Hülsenfrüchten, wie zum Beispiel Linsen, Bohnen und Erdnüssen oder auch in Basilikum oder Spinat enthalten.

Guarana Extrakt, 60 mg

Guarana ist aufgrund seiner wachmachenden Wirkung bekannt, weshalb es in vielen Energydrinks vorgefunden wird. Ursprünglich stammt die Guarana Pflanze aus dem Amazonasgebiet, wo sie auch zur Verminderung von Hunger und Durst sowie zur Steigerung der Konzentration angewendet wird. Guarana-Nüsse versorgen den Körper mit dreimal so viel Koffein als die Kaffeebohne. Durch Koffein wird das gesamte Nervensystem stimuliert, der Puls und Blutdruck steigern sich und auch die Stimmung verbessert sich. Da der Muntermacher langsamer vom Körper angenommen wird, entfaltet die Guarana-Energie eine deutlich längere Wirkung als Kaffee.
Da Guarana das Herz-Kreislauf-System in Schwung bringt, agiert es auch als pflanzliches Aphrodisiakum.

Maca Extrakt, 60 mg

Die Maca-Pflanze wird in der Medizin der Inkas als Fruchtbarkeitsmittel und aphrodisierendes Vitalmittel geschätzt. Die peruanische Pflanze aus den Hochanden nimmt auch auf Beschwerden wie eine erektile Dysfunktion Einfluss ohne dabei in den Hormonhaushalt einzugreifen.

Schwarzpfeffer Extrakt, 5 mg

Das im schwarzen Pfeffer enthaltene Piperin verstärkt die Wirkungsweise anderer Inhaltsstoffe auf natürliche Weise. Sämtliche in Testridal vorkommenden Stoffe können dadurch besser vom Darm aufgenommen und verarbeitet werden. Zugleich steckt das Gewürz voller Antioxidantien, Minerale und Vitamine. Es ist an der Freisetzung des Wohlfühlhormons Serotonin beteiligt, dass deine mentale Performance verbessert.

Grüner Tee Extrakt, 60 mg

Der Extrakt von grünen Tee wirkt sich positiv auf deinen Stoffwechsel und das Herz-Kreislauf-System aus. Auch im Grünen Tee ist Koffein enthalten, das einen anregenden Effekt hat. Die allgemeine Leistungsfähigkeit des Gehirns verbessert sich.

Totalpolyphenole, 57 mg

Polyphenole gelten als Radikalfänger und Antioxidantien.

EGCG (Epigallocatechnigallat), 27 mg

EGCG hat einen entzündungshemmenden Effekt.

Dieses Mittel ist auch für Veganer und Vegetarier geeignet, da es frei von tierischer Gelantine ist.

Gibt es bekannte Nebenwirkungen, die beim Konsum von Testridal auftreten können?

Einige Inhaltsstoffe von Testridual können durchaus zu Nebenwirkungen führen. Diese können auftreten, was aber bei nicht bei jedem der Fall ist. Zwar gilt das in Guarana enthaltene Koffein im Vergleich zu Kaffee als eher schonend und greift die Magenschleimhäute nicht an. Dennoch kann es bei übermäßigen Konsum von Guarana zu Schlafproblemen, Kopfschmerzen, Hyperaktivität und Herzrasen kommen. Außerdem können sich Beschwerden wie Zittern, Reizbarkeit, innerer Unruhe und Durchfall bemerkbar machen. Aufgrund der harntreibenden Wirkung verliert der Körper an Wasser, weshalb auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr geachtet werden muss. Für Menschen, die an einer Schilddrüsenüberfunktion oder Bluthochdruck leiden, ist Testridal deshalb eher weniger geeignet. Bei einer Überdosierung von L-Arginin können zu leichte Magenschmerzen und Störungen im Magen-Darm-Trakt auftreten. Da Muira Puama stimulierend wirkt, führt es in einigen Fällen zu Einschlafstörungen und Übererregbarkeit.
Grundsätzlich solltest du bei auftretenden Nebenwirkungen oder Veränderungen unbedingt deinen Arzt in Kenntnis setzen.

Halte dich stets an die vorgeschrieben Dosierung und achte unbedingt darauf die Tagesdosis (in diesem Fall zwei Kapseln) nicht zu überschreiten.
Bei einer Überempfindlichkeit auf einen der Inhaltsstoffe ist von einer Einnahme abzusehen. Gib deinem Körper immer die nötige Zeit sich an die neuen Wirkstoffe zu gewöhnen.

Ist bei der Anwendung von Testridal eine Dauermedikation notwendig?

Eine Dauermedikation ist nicht notwendig, da es sich um ein Mittel mit sofortiger Wirkung handelt. Der gewünschte Effekt tritt schon nach circa 20 Minuten ein.
Testridal dient nicht zur Behandlung oder Therapie einer bestehenden krankhaften Kondition.

Wie lange benötigt Testridal bis eine Wirkung eintritt?

Die Wirkung von Testridal tritt bereits nach 20 Minuten ein. Durch eine stärkere Durchblutung der Genitalien steigern sich die Libido und die sexuelle Lust. Es handelt sich bei Testridal um eine Potenzhilfe mit Langzeitwirkung. Je nach individueller Konstitution wirkt das Produkt bis zu 24 Stunden und verhilft zu jeder Menge Spaß und Durchhaltevermögen im Bett. Die Anwendung erfolgt mit täglich 2 Kapseln morgens unter Zufuhr von reichlich Flüssigkeit.

Was kostet Testridal?

Der Preis von 180 Kapseln liegt bei circa 69,99 Euro.

Fazit & abschließende Informationen zu Testridal

Die Wirkung von Testridal basiert auf der hochwirksamen Kombination von Guarana, Maca und Muira Puama. Der Testosteron-Stimulator verspricht mehr Energie, mehr Muskeln und mehr Potenz und deckt damit verschiedene Bedürfnisse des Mannes ab. Es handelt sich also um einen echten Allrounder, mit dem du gleich mehrere Faktoren deines Lebens verbessern kannst. Trotz allem solltest du dir darüber im Klaren sein, dass es sich lediglich um ein Supplement handelt. Dieses Nahrungsergänzungsmittel kann keine gesunde Lebensweise ersetzen. Bei der Einnahme solltest du dich immer an eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährungsform halten.

4 gute Gründe für meine Empfehlung: Phallumax

Entdecke die Vorteile und entscheide selbst!

100% natürliche Wirkstoffe
nachgewiesene Wirksamkeit
alle Wirkstoffe klinisch getestet
sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Themen suchen

Wer schreibt hier eigentlich?

Bernd Apfelbacher

Herzlich Willkommen

Mein Name ist Bernd Apfelbacher. Als Gründer von potenzmittel.info bin ich bestrebt, meinen Lesern die bestmöglichen Informationen sowie Hilfestellungen im Bereich erektiler Dysfunktion zu geben.

Mehr Infos zu mir

Andere Potenzmittel